Das Wichtigste in Kürze

Der Frust beim Spielen im Online Casino kann schnell groß sein, wenn die Auszahlungsquote nicht sonderlich hoch ist. Wer sich dagegen vorher informiert und geschickt spielt, kann dem Glück den nötigen Schubs verleihen.

  • Die Auszahlungsquote bezeichnet den durchschnittlichen Anteil des Einsatzes, der wieder an die Spieler ausgezahlt wird. Dementsprechend hat die Auszahlungsquote auch unmittelbaren Einfluss auf die statistische Gewinnchance.
  • Zu den Online Casinos mit den besten Auszahlungsquoten zählen SCasino, 888casino, Jackpotcity, All Slots Casino und Eurogrand Casino. Bei den Casinospielen können Blood Suckers, Thunderstruck II oder Zombies, aber auch Eye of Horus oder The Shaman King punkten.
  • Aufgrund der geringeren Personal- und Instandhaltungskosten sowie Steuervorteile ist bei Online Casinos in der Regel mit einer höheren Auszahlungsquote zu rechnen als bei Offline Casinos.

Welche Online Casinos haben die beste Auszahlungsquote?

Die Automatenspiele weisen meist eine etwas geringere Auszahlungsquote zwischen 93 und 98 Prozent auf. Von Spielen mit Quoten unter 95 Prozent ist abzuraten.

Die Casinos mit der besten Auszahlungsquote
1 Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?
Zum Erfahrungsbericht

  • Auszahlungsquote von knapp 98%
  • Höchste Quote für Roulette
  • Roulette-Einsätze zählen zu 100% für den Bonus

2 Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?
Zum Erfahrungsbericht

  • Auszahlungsquote von knapp 97%
  • Exklusive Spiele
  • Innovatives VIP-Punktesystem

3 Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?
Zum Erfahrungsbericht

  • Auszahlungsquote von 96%
  • Fantastischer 100% Willkommensbonus
  • Ideal geeignet für Highroller

Auch hier seht ihr eine Übersicht der Auszahlungsquoten verschiedener Online Casinos:

Tischspiele

Bei den typischen Casinospielen wie Blackjack oder Roulette habt ihr die Höhe der Auszahlungsquote tatsächlich zum großen Teil selbst in der Hand. Denn hier ist sie stark von Spielweise und Strategie abhängig. Wer die idealen Züge wählt, kann beim Blackjack auf eine Quote von mehr als 99 Prozent kommen. Im Durchschnitt sind dagegen um die 95 Prozent für Blackjack zu erwarten, beim Baccarat (98,6 Prozent) oder Roulette (97,3 Prozent) liegen sie höher.

Über alle Tischspiele hinweg sehen die Auszahlungsquote der verschiedensten Online Casinos wie folgt aus:

Casino Auszahlungsquote
CasinoClub 98,35 Prozent
888casino 97,99 Prozent
Eurogrand Casino 98,47 Prozent
Winner Casino 97,61 Prozent
Spin Palace Casino 97,52 Prozent
21Nova Casino 97,53 Prozent
SCasino 97,11 Prozent
Europa Casino 97,41 Prozent
All Slots Casino 97, 08 Prozent
Jackpotcity 96,57 Prozent

Gesamtquote

Wer bei ein und demselben Casino verschiedene Spielarten nutzen möchte, sollte sich nach der Gesamtquote richten. Hier werden die Auszahlungsquoten sämtlicher angebotener Spiele gemittelt:

Casino Auszahlungsquote
CasinoClub 97,32 Prozent
888casino 96,68 Prozent
Eurogrand Casino 96,26 Prozent
Winner Casino 95,83 Prozent
Spin Palace Casino 96,73 Prozent
21Nova Casino 95,68 Prozent
SCasino 97,59 Prozent
Europa Casino 95,85 Prozent

Welche Spiele haben besonders gute Gewinnchancen?

Nicht nur ganze Online Casinos mit hoher Gewinnchance sollten in die Betrachtung einbezogen werden, sondern auch einzelne Spiele können sich in ihren Auszahlungsquoten deutlich unterscheiden. Im Bereich der Slotmaschinen weisen beispielweise Blood Suckers, Zombies oder Thunderstruck II besonders gute RTPs zwischen 96,41 und 98 Prozent auf. Eher mau dagegen sieht es bei Amigos Gold oder Cash of the Titans aus – hier sind nur zwischen 87,01 und 91,74 Prozent zu holen.

Slot: RTP/Auszahlungsquote Casino-Empfehlung
Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Blood Suckers

98,00%

Klassiker mit Bonusspiel

Jetzt den BTG-Slot bei Wunderino spielen!

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

White Rabbit

97,72%
Bonusspiele können gekauft werden
Im CasinoClub startet die Reise in Alice Wunderland!

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Zombies

97,20%
Zwei Bonusspiele
Walking Dead am Slot bei LeoVegas

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Thunderstruck II

96,65% Slot-Klassiker bei Casumo Casino

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Rocket Men

96,12%
Fünf Bonusspiele!
Slots-Million hat auch die Raketenmänner am Start!

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Starburst

96,10%
Re-Trigger-Feature
Bei Cashmio! Auch gleich BerryBurst anschauen!

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Clash of the Titans

95,13% Auf zu bet365!

zum Casino
zum Erfahrungsbericht

Bei den klassischen Casinospielen sind die Auszahlungsquoten wie bereits erwähnt vor allem bei Blackjack oder Baccarat attraktiv. Aber auch exotischere Spiele können punkten: Craps, ein besonders in Nordamerika beliebtes Würfelspiel, haben einen Hausvorteil von nur 1,36 bis 1,41 Prozent. Und auch Pai Gow Poker überzeugt mit einem Hausvorteil von durchschnittlich nur 1,46 Prozent.

Online Casino mit hoher Auszahlungsquote – welche sind es?

Überzeugt? Dann startet jetzt mit dem ersten Spiel durch:

Online Casino mit hoher Gewinnchance: Wo finde ich Informationen zu der jeweiligen Auszahlungsquote?

  • Die genannten Quoten bilden als Durchschnittswerte natürlich nur eine grobe Orientierung. Wer das Online Casino mit der besten Auszahlungsquote finden will, wendet sich am besten direkt an den entsprechenden Betreiber. Casinos wie Casinoclub oder Casumo veröffentlichen beispielsweise konkrete Auszahlungsquoten. Im Idealfall finden sich auf den entsprechenden Sites sogar Listen zum Download, auf denen die einzelnen RTPs pro Spiel gelistet werden. Ansonsten lohnt sich häufig auch eine direkte Nachfrage beim Kundendienst.
  • Auch die staatlichen Regulierungsbehörden oder externe Prüforganisationen wie zum Beispiel eCogra (https://www.ecogra.org/srs/services_rng_rtp_reviews.php) analysieren und veröffentlichen regelmäßig Auszahlungsquoten.
  • Alternativ könnt ihr euch auch an die Softwarehersteller wie Microgaming und NetEnt wenden, die häufig Angaben zu den Auszahlungsquoten ihrer Spiele und Automaten machen.

In puncto Auszahlung ist nicht nur die finale Summe, sondern auch die Geschwindigkeit interessant, mit der das Geld letztendlich auf eurem Konto landet. Checkt deshalb unseren Vergleich der Casinos mit der schnellsten Auszahlung!

Online vs. Offline

Wo ist die Auszahlungsquote höher? Aufgrund der geringeren Personal- und Instandhaltungskosten sowie günstigeren Steuern fallen die Auszahlungsquoten im Online Casino meist deutlich höher aus.

Was beschreibt die Auszahlungsquote?

Die Auszahlungsquote (oder RTP nach dem englischen Begriff ‚return to player‘) bezeichnet den Prozentsatz des getätigten Einsatzes, der an den Spieler wieder ausgeschüttet wird. Setzt ein Spieler also 100 Euro bei einer Auszahlungsquote von 97 Prozent, sollten ihm statistisch gesehen 97 Euro ausgezahlt werden. Die restlichen 3 Euro werden einbehalten und bilden den sogenannten Hausanteil des Casinos, von dem dieses Steuern sowie Personal- und Betriebskosten bezahlt.

Damit berechnet sich die Auszahlungsquote wie folgt:

Spieleinsatz – Hausvorteil = Auszahlungsquote

Warum sollte ich auf die Auszahlungsquote achten?

Je höher die Auszahlungsquote, desto besser sind die Gewinnchancen des Spielers. Es macht also durchaus Sinn, auf die Online Casinos mit bester Auszahlungsquote zu achten, da mit einer höheren Quote entsprechend die Gewinnwahrscheinlichkeiten steigen.

Wichtig: Bei der Auszahlungsquote handelt es sich um einen statistischen Durchschnittswert, der sich in der Praxis auf alle Spieler verteilt. Über die Summe aller Spiele hinweg kommt es so zu der entsprechenden Quote, die nicht zwingend für den Einzelfall gilt. So ist in dem oben aufgeführten Beispiel keinesfalls gesichert, dass ein Spieler tatsächlich mit 97 Euro nach Hause geht. Stattdessen kann es durchaus passieren, dass von zehn Spielern einer satte 9700 Euro einkassiert, während die anderen neun schlicht leer ausgehen.

Haben Online Casinos hohe Auszahlungsquoten?

Verglichen mit Lotto oder Spielhallen haben Online Casinos die beste Auszahlungsquote. Denn während diese beim Lotto beispielsweise bei nur durchschnittlich 50 Prozent liegt und Offline Spielhallen mit 65 Prozent nicht deutlich besser abschneiden, können Online Casinos wie schon erwähnt durchaus Auszahlungsquoten von über 95 Prozent erreichen.

Die Gründe dafür sind denkbar simpel: Herkömmliche Anbieter haben mit Miete, Personalbedarf und der Automatenaufstellung deutlich höhere Kosten, die durch einen entsprechenden Hausvorteil gedeckt werden. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Bei den klassischen Tischspielen wie Blackjack, Baccarat oder Roulette werden die Auszahlungsquoten mathematisch errechnet, sind also bei gleichen Spielregeln immer gleich.

FAQ

Gibt es eine gesetzliche Auszahlungsquote?

Bis 2005 waren die Auszahlungsquoten für Spielomaten und Spielotheken gesetzlich festgelegt. Mindestens 50 Prozent der Einsätze mussten auch wieder an die Spieler ausgeschüttet werden. Der aktuellsten „Verordnung zur Änderung der Spielverordnung“ aus dem Jahr 2014 zufolge sind nun allerdings nur noch Maximal-Verluste und -Gewinne festgesetzt.

Diese gesetzlichen Rahmenbedingungen gelten außerdem nur für physische Spielautomaten in Gaststätten. Konzessionierte Online und Offline Casinos dagegen unterliegen deutlich großzügigeren Regelungen.

Warum haben verschiedene Slots unterschiedliche Auszahlungsquoten?

Bei Slots wird die Auszahlungsquote durch die dahinterstehende Software bestimmt. Hier entscheidet also nicht der Casino-Betreiber, sondern der Softwarehersteller, wie hoch oder niedrig Auszahlungsquoten ausfallen. Dementsprechend können auch in ein und demselben Online Casino verschieden Slots ganz unterschiedliche Auszahlungsquoten aufweisen.

Gibt es Automaten mit Gewinngarantie?

Eine absolute Gewinngarantie gibt es im Glücksspiel nie. Selbst bei einer theoretisch angenommenen Auszahlungsquote von 100 Prozent wäre nicht garantiert, dass jeder einzelne Spieler etwas gewinnt. Um das oben angeführte Beispiel aufzugreifen: Bei einer Auszahlungsquote von 100 Prozent und zehn Spielern mit einem Einsatz von je 100 Euro könnte es immer noch passieren, dass ein Spieler den Hauptgewinn von 10.000 Euro mit nach Hause nimmt, wären die restlichen neun gar nichts gewinnen.

Was macht ein gutes Online Casino neben der Auszahlungsquote aus?

An erster Stelle solltet ihr natürlich auf die Seriosität des Casinos achten, die sich häufig schon anhand einer übersichtlichen, intuitiven und transparenten Website-Gestaltung einschätzen lässt. Gewissheit liefern allerdings entsprechende Prüfsiegel von eCogra und TST. Auch über das Vorliegen einer Lizenz, die idealerweise aus Malta oder Gibraltar stammt, könnt ihr euch auf der Seite informieren.

Zusätzlich zahlt es sich aus, auf einen Online Casino Bonus zu achten, die von vielen Online Casinos für Neukunden und Stammspieler gleichermaßen angeboten werden. Auch ein erster Kontakt mit dem Kundenservice, der idealerweise rund um die Uhr erreichbar sein sollte, kann Aufschluss geben.

Fazit

Bei der Entscheidung für ein konkretes Casino oder ein spezielles Spiel lohnt es sich in jedem Fall, auf die jeweiligen Auszahlungsquoten zu achten. Denn auch wenn diese keine Gewinngarantie darstellen, geben sie eine statistische Wahrscheinlichkeit einer Auszahlung wieder. Online Casinos haben hier fast immer die Nase vorn, da sie aufgrund niedrigerer Fixkosten mit geringeren Hausvorteilen kalkulieren können als ihre Offline-Pendants. Lasst euch dennoch nicht nur von der Auszahlungsquote blenden, sondern achtet auch auf die allgemeine Seriosität des Casinos, dessen Lizenzen sowie attraktive Bonusprogramme.