Robert F.
Von Robert F.

Für den kurzweiligen Casino-Spaß sind Slots extrem beliebt! Und wenn nebenbei noch die Kasse klingelt, umso besser. Wie hoch die langfristigen Gewinnchancen beim Spielautomaten euer Wahl sind, lässt sich mit Hilfe der RTP Auszahlungsquote im Vorfeld einschätzen. Doch welche Spielautomaten zahlen am besten? Unser Ranking der Slots mit höchster RTP Auszahlungsquote klärt auf. Darüber hinaus versorgen wir euch mit allen wichtigen Infos rund zum Thema RTP („Return to Player“)!

Das Wichtigste in Kürze

Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.
  • Fast alle Slots haben einen RTP zwischen 93 bis 99%. Doch was hat es mit dem RTP überhaupt auf sich?
  • Welche Spielautomaten zahlen am besten? Unser Ranking klärt auf. Top-Slots sind Ugga Bugga, Mega Joker, Nemo's Voyage und Ooh Aah Dracula.
  • Online-Slots bieten weitaus höhere Gewinnchancen als Spielautomaten in echten Casinos! Hier die Fakten.
  • Eine Auszahlungsquote von unter 95% ist bei Spielautomaten nicht attraktiv und entsprechende Slots sind nicht zu empfehlen. Eine Beurteilung der verschiedenen RTP-Werte findet ihr in dieser Übersicht.
  • Viele bekannte Slot-Klassiker wie Starburst können sich zwar nicht mit den besten RTP-Werten schmücken, sind aber dennoch sehr beliebt! Warum? Das verraten wir euch hier!
  • Auffallend: Die Gewinnchancen bei Slots mit progressiven Jackpots und vielen Bonus-Features sind grundsätzlich niedriger! Hier gibt es weitere Infos.
  • Heißer Tipp: Slots mit sehr hohem RTP sind ideal, um die Umsatzanforderung für einen Casino-Bonus zu erfüllen. Warum? Die Antwort und Beispiele könnt ihr hier nachlesen.

Slots mit höchstem RTP: Die Highflyer in der Übersicht

Welche Spielautomaten zahlen am besten? Die Antwort liefert unsere Liste der Slots mit den höchsten RTPs. Wir haben jede Menge Slot-Leckerbissen ausfindig gemacht, die sich perfekt für risikoscheue oder sicherheitsbedachte Spieler eignen. Denn bei allen aufgeführten Games ist davon auszugehen, dass ihr hier (langfristig) das meiste für euer Geld bekommt und in den Genuss der höchsten Gewinnchancen kommt. Warum nicht die besten RTP Slots direkt selbst ausprobieren?

  Slot RTP-Wert Provider Casino
1 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Ugga Bugga
99,07% Playtech
2 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Mega Joker
99,00% NetEnt
3 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Cosmic Quest II - Mystery Planets
98,95% Rival Gaming
4 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Jackpot 6000
98,90% NetEnt
5 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
ChessMate
98,70% MultiSlot
6 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
1429 Uncharted Seas
98,60% Thunderkick
7 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Cinema Classic
98,50% Multislot
8 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Blood Suckers
98,00% Rival Gaming
9 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Basic Instinct
97,99% iSoftBet
10 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Reel Crime Art Heist
97,97% Rival Gaming
11 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Kitty Cash
97,90% 1x2 Gaming
12 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Good Girl, Bad Girl
97,80% BetSoft
13 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Alladin's Lamp
97,70% Cryptologic
14 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Magicious
97,60% Thunderkick
15 Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?
Retro Reels Extreme Heat
97,50% Microgaming

Sind die Informationen in der Vergleichstabelle korrekt?

Ja | Nein

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Top 5 unseres Rankings der Slots mit den höchsten RTP-Werten stellen wir euch im Folgenden vor. Dabei versorgen wir euch auch mit den wichtigsten Fakten zu den Games.

Ugga Bugga: RTP-König von Playtech

Verlieren unmöglich? Bei Ugga Bugga trifft das fast zu. Möglich macht dies ein fantastischer RTP-Wert von 99,07%, dem dieser Spielautomat im Dschungel-Thema den Spitzenplatz in unserem Ranking der Slots mit höchster Auszahlungsquote zu verdanken hat. Theoretisch zahlt der RTP-König für jeden eingesetzten Euro über 99 Cent wieder aus! Das macht Laune. Schon 2006 brachte Playtech Ugga Bugga auf den Markt. Auf dem 3-Walzen-Slot mit insgesamt 10 Reihen geht es ganz schön bunt zur Sache. Hier könnt ihr euch durch Handel mit Eingeborenen eine goldene Nase verdienen. Der Maximalgewinn beläuft sich auf 5.000 Euro (das Tausendfache des Einsatzes). Zudem gibt es als Bonus-Funktionen ein Wild-Symbol – die goldene Tikimaske – sowie das „Hold and Respin“-Feature. Etwas Spielverständnis ist gefragt, sodass mit diesem Spielautomaten eher erfahrene Slot-Spieler angesprochen werden. Aber ihr solltet Ugga Bugga unbedingt ausprobieren, zum Beispiel im RIZK Casino.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Screenshot vom RTP-König Ugga Bugga.

Ugga Bugga: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
  • RTP: 99,07%

  • Anbieter: Playtech

  • Erscheinungsdatum: 15. Juli 2006

  • Spielfeld: 1 x 10

  • Gewinnlinien: 10

  • Einsätze: zwischen 0,01 bis 5 €

  • Maximalgewinn: 5.000 €

  • Bonus-Features: Multiplikator Wild-Symbol, Festhaltmechanik

  • Freispiele: nein

  • Jackpot: nein

  • Volatilität: gering

Mega Joker: RTP-Attraktion im Früchte-Stil

In diesem klassischen Früchte-Slot tummeln sich auf dem 3×3-Spielfeld mit 5 Gewinnlinien Symbole wie Pflaumen, Kirschen oder Zitronen. Ein sehr einfach gestricktes Spielprinzip macht den bekannten Automaten aus dem Hause NetEnt auch für Anfänger sehr attraktiv. Ganz zu schweigen von der üppigen Auszahlungsquote von 99% und den hohen Gewinnmöglichkeiten. Optisch kommt Mega Joker wie ein physischer Spielautomat in einem echten Casino daher, zudem gibt es auch typische Soundeffekte und Blinklichter. Old School Feeling macht sich breit. Abgesehen vom Basisspiel hat Mega Joker noch ein spannendes Bonusspiel (Super Meter Modus) sowie einen progressiven Jackpot an Bord. Der Maximalgewinn ist auf 30.000 Euro begrenzt. Also worauf wartet ihr? Wer Mega Joker zocken will, wird beispielsweise im Slotty Vegas Casino fündig.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Mega Joker – der attraktive RTP-Slot von NetEnt.

Mega Joker: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
  • RTP: 99,00%

  • Anbieter: NetEnt

  • Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2013

  • Spielfeld: 3 x 3

  • Gewinnlinien: 5

  • Einsätze: 0,10 bis 10 €

  • Maximalgewinn: 30.000 €

  • Bonus-Features: Super Meter Modus, Mystery Gewinne

  • Freispiele: nein

  • Jackpot: ja (progressiv)

  • Volatilität: hoch

Nemo's Voyage: Tauchgang mit tollen Gewinnaussichten

Ebenfalls mit einem stolzen RTP von 99% ausgestattet, geht ihr mit dem Slot von Williams Interactive auf Tauchstation und begebt euch auf die Spuren des legendären Kapitän Nemo. In den Tiefen des Meeres warten unzählige Schätze, die ihr auf den 5 Walzen und 40 Gewinnlinien absahnen könnt. Der Höchstgewinn beläuft sich auf gewaltige 250.000 Euro! Unterstützung bekommt ihr bei der Schatzsuche von gleich vier verschiedenen Wild-Symbolen sowie einem Scatter. Freispielrunden und ein tolles Bonusspiel runden das spannende Unterwasser-Abenteuer ab. Je länger ihr Nemo's Voyage spielt, desto größer ist das Potenzial für fette Gewinne! Probiert es am besten bei Royal Slots gleich selbst einmal aus.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Bei Nemo's Voyage geht es auf Slot-Tauchstation. Das gilt aber nicht für den RTP!

Nemo's Voyage: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
  • RTP: 99,00%

  • Anbieter: Williams Interactive

  • Erscheinungsdatum: 01. Januar 2015

  • Spielfeld: 5 x 4

  • Gewinnlinien: 40

  • Einsätze: 0,40 bis 200 €

  • Maximalgewinn: 250.000 €

  • Bonus-Features: verschiedene Wilds, gestapelte Symbole

  • Freispiele: ja

  • Jackpot: nein

  • Volatilität: mittel

Ooh Aah Dracula: Lustig-schauriger Slot-Spaß mit hohem RTP

Der nächste Slot aus dem 99er RTP-Club ist Ooh Aah Dracula vom Softwareentwickler Playcrest. Der Titel mit der Auszahlungsquote von 99% nimmt sich der Legende um den blutdürstigen Graf Dracula und seiner Vampir-Gefolgschaft auf humorvolle Weise in Comic-Grafik an. Das unterhaltsame Gameplay, das regelmäßige Gewinne in verschiedenen Größenordnungen liefert, verteilt sich auf einem 5×3 Raster, das von einer alten Burg umrahmt wird. Passend zum Thema trefft ihr hier auf düstere Symbole wie einen Werwolf, eine Vampir-Lady oder natürlich Dracula höchstpersönlich. Darüber hinaus hat Playcrest dem Slot ein Wild-Symbol spendiert, das mit steigenden Einsätzen häufiger auftaucht, sowie Freispiele und ein Bonusspiel. Auf einen Jackpot müsst ihr verzichten, aber der Maximalgewinn von 50.000 Euro ist ein ordentliches Trostpflaster. Wer Ooh Aah Dracula ausprobieren will, sollte bei Simba Games vorbeischauen.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Bei Ooh Aah Dracula trifft lustig-schauriger Slot-Spaß auf hohen RTP.

Ooh Aah Dracula: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
  • RTP: 99,00%

  • Anbieter: Playcrest

  • Erscheinungsdatum: 24. März 2015

  • Spielfeld: 5 x 3

  • Gewinnlinien: 10

  • Einsätze: 0,10 bis 50 €

  • Maximalgewinn: 50.000 €

  • Bonus-Features: Wild-Symbol, Pick und Klick Friedhofs-Feature

  • Freispiele: ja

  • Jackpot: nein

  • Volatilität: mittel

Cosmic Quest II – Mystery Planets: Spaciger Automat mit gewinnbringenden Extras

Bei diesem spacigen 5 Walzen-Slot mit 20 Gewinnlinien haben wir es mit einem 98,95% RTP-Automaten zu tun, bei dem das Weltall, Planeten und Raumschiffe im Fokus stehen. Das gut durchdachte und leicht verständliche Spielprinzip garantiert einen langanhaltenden Spielspaß, auch wenn die Grafik nicht unbedingt zeitgemäß ist. Dafür gibt es gewinnbringende Extras in Form eines Expanded Wild-Symbols (Rakete) und eines Scatters (Jetpack), das euch bis zu 50 Freispiele beschert. Während der Freespins werden alle Gewinne verdoppelt! Zudem gibt es ein Bonusspiel, das als interaktives Minigame gehalten ist und bei dem ihr wahlweise selbst das Raumschiff zwischen Felsen steuern müsst. Lust, das actiongeladene Cosmic Quest II – Mytery Planets auszuprobieren? Bei Wazamba könnt ihr den Online-Automaten zocken!

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Cosmic Quest ködert mit schmackhafter Auszahlungsquote.

Cosmic Quest II – Mystery Planets: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
  • RTP: 99,00%

  • Anbieter: Rival Gaming

  • Erscheinungsdatum: 26. Februar 2009

  • Spielfeld: 5 x 3

  • Gewinnlinien: 20

  • Einsätze: 0,01 bis 50 €

  • Maximalgewinn: 25.000 €

  • Bonus-Features: Wild, interaktives Bonusspiel

  • Freispiele: ja

  • Jackpot: nein

  • Volatilität: mittel

Tropic Reels: Tropisches Slot-Vergnügen mit üppiger RTP

Auch Tropic Reels hat mit einem RTP von 98,95% den Sprung aufs Podium geschafft. Der 3-Walzen-Slot ist im Dschungel angesiedelt und entsprechend voll mit exotischen Tieren, Früchten und Pflanzen. Trotz der vielen Symbole, von denen der Tiger in der Rolle des Wilds am werthaltigsten ist, sind zumindest mittlere Gewinne in dem Playtech-Slot relativ häufig zu begrüßen. Denn in dem Automaten lassen sich auch mit verschiedenen Symbolen Gewinnkombinationen erdrehen. Eine weitere und äußerst lohnende Besonderheit ist das Festhalten von Symbolen, sodass euch das strategiebasierte Spiel viel Mitspracherecht und Entscheidungsfreiheit bietet. Der Maximalgewinn in Tropic Reels wird mit 62.500 Euro beziffert. Lust auf tropischen Dschungel-Spaß? Das Portal Casino.com hat Tropic Reels im Sortiment.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Screenshot von Tropic Reels.

Tropic Reels: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
  • RTP: 98,95%

  • Anbieter: Playtech

  • Erscheinungsdatum: 19. Februar 2009

  • Spielfeld: 5 x 3

  • Gewinnlinien: 5

  • Einsätze: 0,01 bis 25 €

  • Maximalgewinn: 62.500 €

  • Bonus-Features: Wild, Festhaltmechanik

  • Freispiele: nein

  • Jackpot: nein

  • Volatilität: niedrig

Begriffserklärung: Was bedeutet RTP?

Das Kürzel RTP ist die Kurzform von „Return to Player“. Das bedeutet auf Deutsch etwa „Zurück zum Spieler“. In der deutschen Casino-Landschaft wird das RTP aber in der Regel als Auszahlungsquote bezeichnet. Der Slot-RTP wird immer in Prozent angegeben und drückt aus, wie viel Prozent der getätigten Einsätze wieder an die Spieler ausgeschüttet werden. Die Spielautomaten-Auszahlungsquote sagt also immer etwas über die Gewinnwahrscheinlichkeiten aus, wobei sich der Wert bei den meisten Slots zwischen 93 bis 99% bewegt.

Folgendes Beispiel erklärt das Zusammenspiel von Slot und RTP genauer: Zockt ihr an einem Automaten mit einem RTP von 97% und investiert einen Gesamteinsatz von 100 Euro, dann werden euch im Schnitt 97 Euro ausgezahlt. Die restlichen 3 Euro sind verloren und wandern in die Kasse des Casinos! Das wird auch als Hausvorteil bezeichnet, ohne den kein Casino existieren könnte.

Der RTP-Wert ist immer ein Durchschnittswert

Wichtig zu betonen ist, dass es sich bei der RTP Auszahlungsquote immer nur um einen statistischen Durchschnittswert handelt. Dieser kann sowohl nach oben als auch nach unten abweichen und verteilt sich auf die Gesamtheit aller Spieler. Das heißt im Umkehrschluss: Es ist niemals sicher, dass ein einzelner Spieler bei einem Slot mit 97% RTP auch wirklich 97 Euro von 100 Euro Einsatz ausbezahlt bekommt. Echte Glückspilze können mit wenigen Drehs mehrere tausend Euro abräumen, während Pechvögel einen Totalverlust erleiden. Es ist und bleibt Glücksspiel!

Auszahlungsquote: Online-Casino vs. Spielbank

Im Vergleich zu Spielautomaten in den analogen Casinos und Spielotheken, wo die Gewinnchancen bei rund 60% liegen, ist der RTP-Wert bei den Online-Slots um ein Vielfaches höher. Die Ursache für den gewaltigen Unterschied ist in den hohen Fixkosten (Personal, Miete etc.) zu sehen, die eine Spielbank stemmen muss und die in einem Online-Casino in dieser Größenordnung nicht anfallen. Daher sind die virtuellen Spielhallen in der Lage, wesentlich attraktivere Auszahlungsquoten zu bieten. Heißt für euch: Wer nicht zwingend echte Casino-Atmosphäre schnuppern muss – wie in einer der schönsten Spielbanken Deutschlands –, sollte ausschließlich in Online-Casinos zocken!

Good to know: Das Casino-Spiel mit höchster Gewinnchance ist übrigens Blackjack (durchschnittlicher RTP: 99,5%), dicht gefolgt vom Würfelspiel Craps (durchschnittlicher RTP: 98,6%) sowie Roulette (RTP zwischen 94,6 bis 97,3%). Wer hingegen auf der Suche nach einem Online-Casino mit bester Auszahlungsquote ist, wird in diesem Ratgeber fündig!

Skala: Welche Auszahlungsquote ist top? Welche ist Schrott?

Die RTP Auszahlungsquote variiert von Slot zu Slot. Es gibt aber auch Titel, deren durchschnittliche Gewinnquote identisch ist, was bei der schier endlosen Anzahl an Online-Automaten nicht verwundert. Doch damit ihr den vorherrschenden RTP-Wert des Spiels besser einordnen könnt, hilft ein Blick auf folgende Übersicht.

  • höher als 98,50% = absolut ausgezeichnete RTP (Beispiel: Mega Joker, Cosmic Quest II)

  • zwischen 98,00 und 98,49% = hervorragende RTP (Beispiel: Blood Suckers, Future Fortunes)

  • zwischen 97,00 und 97,99% = sehr gute RTP (Beispiel: Kings of Chicago, Big Bad Wolf)

  • zwischen 95,00 und 96,99% = gute RTP (Beispiel: Hugos Adventure, Rise of Dead)

  • zwischen 94,00 und 94,99% = akzeptable RTP (Beispiel: Pharaohs Secret, Dragon Ship)

  • zwischen 93,00 und 93,99% = schlechte RTP (Beispiel: Gold Diggers, Super Lucky Frog)

  • zwischen 91,00 und 92,99% = sehr schlechte RTP (Beispiel: Lost, Viva Las Vegas)

  • 90,99% oder weniger = grausige RTP (Beispiel: Faerie Spells, Fast Track)

Diese RTP-Regel merken & kennen:
  • Je höher die Spielautomaten Auszahlungsquote, desto höher sind die Erfolgsaussichten!

Wie hoch sollte der Slot-RTP mindestens sein?

Allein schon der gesunde Menschenverstand schreibt vor, dass ihr euer Glück vorzugsweise an Slots mit möglichst hohem RTP versuchen solltet. Die Auszahlungsquote sollte mindestens bei 95% liegen. 94% sind vielleicht gerade noch zu akzeptieren. Von Slots mit niedrigerem RTP ist aber im Allgemeinen abzuraten. Denn hier ist die Gefahr einfach zu groß, dass die Verluste das verfügbare Budget auffressen und ihr Mühe habt, über einen längeren Zeitraum im Spiel zu bleiben! Hierbei handelt es sich aber nur um einen von uns empfohlenen Richtwert. Schließlich müssen auch die individuellen Slot-Vorlieben eines jeden Spielers berücksichtigt werden.

Top 5: Beliebte Slots mit hohen RTPs

In diesem Abschnitt wird nicht einzig und allein auf die Spielautomaten Auszahlungsquote geachtet. Schließlich tummeln sich im prallgefüllten Slot-Kosmos haufenweise Titel, die es zwar nicht in das Ranking der Automaten mit bester Auszahlungsquote geschafft haben, aber in Gambler-Kreisen trotz eines geringeren RTP extrem beliebt sind. Wir wollen euch einige der bekanntesten Online-Automaten mit attraktiver Gewinnausschüttung vorstellen.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Den Anfang macht Starburst aus dem Hause NetEnt. Ein echter All-Time-Klassiker mit Kultstatus. Die Auszahlungsquote von rund 96% ist sehr ordentlich, aber keinesfalls berauschend.

Doch dafür besticht Starburst mit seinem Arcade-Feeling, spannendem und schnellem Gameplay auf 5 Walzen und attraktiven Gewinnchancen inklusive 50.000 Euro Jackpot. Der spacige Soundtrack tut sein Übriges.

Starburst ist nahezu in jedem Online-Casino vertreten, so natürlich auch im Slotty Vegas Casino. Ein neuer Stern am Casino-Himmel, der mit einem XXL-Portfolio an Spielen und speziellem Cashback-System zu gefallen weiß.

Mit Gonzo's Quest hat der schwedische Spieleentwickler NetEnt einen weiteren Online-Automaten im Köcher, der in diversen Besten- und Beliebtheitslisten einen Stammplatz hat und dessen RTP ebenfalls bei 96% liegt. Das Avalanche-Feature garantiert in diesem Slot, der die alte Maya-Kultur thematisiert, höhere Gewinnmöglichkeiten, wenngleich meist mehrere kleine Gewinne statt eines großen Geldregens zu erwarten sind. Zudem macht das Freispiel-Feature Gonzo's Quest so beliebt.

Zocken könnt ihr den Klassiker Gonzo's Quest beispielsweise im Nomini Casino! Der brandneue Anbieter liefert eine riesige Anzahl an Slots und zudem viele spannende Boni.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten? Auch Book of Dead von Play'n GO ist ein echter Dauerbrenner. Angesiedelt im alten Ägypten, geht es in diesem 5-Walzen-Spielautomaten mit dem mutigen Abenteurer Rich Wilde – dem Indiana Jones der Online-Casino-Welt – auf Schatzsuche. Neben den grafisch ausgezeichneten Ägypten-Symbolen punktet der Slot mit Boni und Attraktionen wie aufregenden Free Spins. Auch die Auszahlungsquote von 96,21% ist nicht von schlechten Eltern.

Das trifft übrigens auch auf das EU Slot Casino zu, in dem ihr Book of Dead direkt anspielen könnt. Die Plattform mit hochwertiger Malta-Lizenz besticht mit einer üppigen Spielauswahl von über 1.000 Slots und verwöhnt seine Bestandskunden mit zahlreichen Bonus-Aktionen.

Wie sein legendärer Vorgänger hat auch Dead or Alive II die Herzen der Gambler im Sturm erobert. Ausgestattet mit einem attraktiven RTP von 96,8% und einem 5×3-Spielfeld mit 9 fixen Gewinnlinien bietet dieser Slot grandiosen Wild-West-Spaß. Das NetEnt-Game hat Wilds mit Multiplikatoren und gleich drei Freispiel-Features an Bord. Verlockend ist der Hauptgewinn vom unglaublichen 111.111,11-Fachen des Einsatzes.

Wer direkt an dicke Geldtöpfe will, kann Dead or Alive II im Evobet Casino spielen – gerne auch in der Demoversion. Es ist eins von mehr als 1.000 Games, das die virtuelle Spielhalle zu bieten hat.

Der Bonanza Slot von Big Time Gaming ist allein schon wegen seines Spielrasters mit 6 Walzen, die bis 7 Symbole beherbergen, eine Besonderheit. Das zusätzliche 7. Reel mit 4 Joker-Feldern lässt die Gewinnlinien mit jedem Spin variieren – im Höchstfall gibt es über 117.000 Gewinnmöglichkeiten! Ansonsten sorgt der „Cascading Effekt“, der eine regelrechte Kettenreaktion an Gewinnen mit sich bringen kann, für reichlich Action. Vollgepackt mit aufregenden Bonus-Funktionen garantiert Bonanza fesselnden Slot-Spaß, während der 96% RTP regelmäßige Gewinnausschüttungen in Aussicht stellt.

Lust auf eine Runde Bonanza? Möglich ist das beispielsweise im Joo Casino, einem jüngeren Vertreter der iGaming-Branche. Hier gibt es nicht nur ein umfangreiches Spieleportfolio zu entdecken, sondern es erwarten euch außerdem ein sehr übersichtliches Design, ein attraktiver Willkommensbonus und ein 24/7-Kundensupport.

Die Liste beliebter und prominenter Spielautomaten mit hohen RTPs ist natürlich noch weitaus länger. So sollen an dieser Stelle auch folgende Games als gute Beispiele genannt werden:

  • Devils Delight (97,6%)

  • Guns n Roses (96,98%)

  • Immortal Romance (96,86%)

  • Fruit Shop (96,7%)

  • Twin Spin (96,6%)

  • Dolphins Pearl Deluxe (96,18%)

  • Wild Witches (96,1%)

  • oder Wolf Gold (96,01%)

Top 5: Bekannte Slots mit schlechten RTPs

Es gibt eine ganze Reihe an Spielautomaten, die sich trotz schlechter Auszahlungsquote etabliert haben und einen hohen Bekanntheitsgrad genießen. Hierbei handelt es sich vornehmlich um Automaten mit progressiven Jackpots. Wir haben uns genauer umgesehen und präsentieren euch einige prominente Beispiele.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Mega Moolah ist vielen Glücksspielern ein Begriff! Der Slot ist schon seit über zehn Jahren erfolgreich auf dem Markt und sorgt immer wieder mit seinen schwindelerregenden Jackpots für Aufsehen: Es gibt gleich vier Jackpots im Spiel! Doch angesichts der gewaltigen Jackpots hat Hersteller Microgaming ordentlich an der RTP-Schraube gedreht. So liegt die Auszahlungsquote nur bei knapp über 88%!

Das schreckt euch nicht ab? Dann könnt ihr im N1 Casino auf große Jackpot-Jagd gehen. Schließlich hat Mega Moolah im hervorragend bestückten Slot-Portfolio dieses Online-Casinos einen Stammplatz.

Auch King Cashalot stammt aus der Schmiede von Microgaming und ist mit 90,45% im RTP-Keller zu finden. Das bügelt der beliebte Jackpot-Slot im klassischen 5×3-Layout mit lukrativen Jackpots aus, die viele Spieler förmlich anziehen. Im Hyper Casino könnt ihr euch direkt in das königliche Slot-Abenteuer stürzen.

Die beliebten Slot-Titel One Million Reels BC (RTP: 90,6%) von Rival Gaming und 2 Million BC (RTP: 91,64%) vom Software-Anbieter Betsoft entführen euch ins Steinzeitalter und liegen mit ihrer Auszahlungsquote ebenfalls nur knapp über der 90%-Marke. Während der Dino-Slot One Million Reels BC mit seinem progressiven Jackpot punktet, überzeugt 2 Million BC mit Freispielen, einem Bonus-Feature und tollen Animationen. 2 Million BC könnt ihr ohne Umschweife im nagelneuen Ridika Casino spielen.

Book of Ra ist einer der bekanntesten Ägypten-Slots. Der Erfolg zeigt sich in den verschiedenen Versionen, die Hersteller Novomatic in der Zwischenzeit von diesem Game auf den Markt gebracht hat. Book of Ra Classic ist der Titel der Reihe, der den schlechtesten RTP-Wert besitzt. Nur sehr schlechte 92% der Einsätze werden an die Spieler ausgezahlt. Aber dennoch ist dieser Slot sehr gefragt, was neben dem Freispiel-Feature auch der Aussicht auf riesige Gewinne geschuldet ist. Wir empfehlen das Energy Casino, um mit Book of Ra auf Tuchfühlung zu gehen.

Top oder Flop: RTP nach Spieleentwickler

In unserem Ranking der Slots mit höchster Auszahlungsquote werden auffällig viele Spiele von NetEnt, Thunderkick und auch Microgaming geführt. Das ist kein Zufall, denn diese Softwareentwickler sind für ihre überdurchschnittlichen RTPs bekannt und räumen den Gamblern tendenziell höhere Gewinnchancen ein. Auch die Spielentwickler 1×2 Gaming, Pragmatic Play, iSoftBet, Play'n GO und Quickspin haben viele Titel mit höheren RTPs im Programm.

Und wie sieht es am anderen Ende aus? Gibt es Provider, die im Ruf stehen, Slots mit niedrigerer Auszahlungsquote zu entwickeln? Durchaus! Zu nennen sind hier untern anderem Playtech, Nextgen, Amaya, Rival, Amatic, WMS Industries, Merkur oder Novomatic. Von diesen Spielentwicklern gibt es wenige bis keine Titel in der Liste der Slots mit besten RTP-Werten. Aber das heißt keinesfalls, das alle Spielautomaten aus diesen Häusern schwach sind und schlecht auszahlen. Schließlich würde kein Software-Anbieter überleben, wenn er konstant Slots mit miesen RTPs veröffentlichen würde.

Entsprechend ist die gemachte Einteilung auch nicht allgemein gültig. Vielmehr handelt es sich um eine grobe Orientierung. Denn jede bekannte Software-Schmiede hat sowohl Slots mit sehr starken (über 96% oder 97%) als auch schwächeren RTPs (unter 94%) im Sortiment.

Wo gibt es Informationen zum RTP eines Slots?

In der Regel geben sich die Software-Provider beim Thema RTP sehr transparent und man kann bei so gut wie allen Slots Informationen zur Auszahlungsquote in der Spielanleitung oder den Auszahlungstabellen finden. Es sind nur wenige Klicks nötig, um die theoretischen Gewinnchancen in Erfahrung zu bringen. In der Menüzeile der Slots muss nur der entsprechende Button für die Spielregeln geklickt werden – bei den meisten Slots (bspw. von NetEnt) ruft man die Spielregeln mit einem Klick auf das „?“-Symbol auf. Teilweise ist der RTP-Wert etwas versteckt und ihr müsst euch durch die Anleitung klicken bzw. oftmals bis ganz zum Ende scrollen. Doch selbst für blutige Anfänger ist es keine große Herausforderung und nach kurzer Zeit hat man den Dreh raus, wo und wie man die Slot-RTP-Auszahlungsquote schnell und einfach finden kann.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Bei Starburst wird in der Spielbeschreibung der RTP genannt.

Lässt sich der Slot-RTP in der Spielanleitung partout nicht finden und ist er auch sonst nicht einsehbar, solltet ihr den Spielautomaten besser nicht spielen. Alternativ empfiehlt es sich, die Homepage des jeweiligen Providers anzusteuern. Auch hier werden die offiziellen RTP-Werte für jeden Slot angezeigt.

Warum ist die Auszahlungsquote bei Slots unterschiedlich?

Die theoretische Ausschüttungsquote ist von der zugrundeliegenden Programmierung oder den jeweiligen Spielregeln abhängig. Letztlich sind die Spielentwickler dafür verantwortlich, wie hoch der RTP bei einem Slot ist. Und da jeder Spielautomat ein Unikat ist, gibt es zwischen den vielen Titeln auch im Hinblick auf die RTP Auszahlungsquote entsprechende Unterschiede. In einem Online-Casino finden sich oft Slots mit verschiedenen RTPs, deren Spannweite von 90 bis 99% betragen kann.

Vorsicht: Der RTP-Wert eines Slots kann in verschiedenen Casinos variieren

Doch kann der RTP-Wert für den gleichen Slot von Casino zu Casino variieren? Ja! Denn wie sich herausgestellt hat, gibt es manche Casinos mit Curaçao-Lizenz, bei denen bestimmte Slots geringere RTPs haben als vom Spielentwickler vorgegeben. Damit versuchen die Casino-Betreiber ihrerseits ihre Gewinne zu optimieren. Daher solltet ihr ausschließlich in vertrauenswürdigen Casinos spielen und den Slot-RTP im Vorfeld in der Spielanleitung checken! Hier gibt es eine Übersicht sicherer und seriöser Online-Casinos.

Es kann sich darüber hinaus lohnen, die Auszahlungsquote für einen Slot bei verschiedenen Casino-Plattformen zu vergleichen. Ist bei einem Casino der RTP signifikant niedriger, dann solltet ihr bei diesem Anbieter besser nicht spielen. Die Casino-Branche ist leider nicht frei von schwarzen Schafen. Auf unserer Casino Blacklist landen alle unseriösen Online-Casinos, die beispielsweise auch die RTP-Werte manipulieren. Um diese solltet ihr einen großen Bogen machen.

Aber es muss sich nicht immer sofort um ein unseriöses Casino handeln, wenn es dort Slots mit niedrigerem RTP gibt als bei anderen Anbietern. Denn viele Softwareentwickler – u.a. auch Play 'n GO – bringen ein und denselben Automaten mit unterschiedlichen Auszahlungsquoten auf den Markt. Die Casinos können anschließend entscheiden, ob sie sich für einen höheren oder niedrigeren RTP-Wert entscheiden wollen. Die Unterschiede sind aber nur marginal und bewegen sich im Nachkommastellen-Bereich. Erst bei größeren RTP-Abweichungen von 2% und mehr sollten eure Alarmglocken schrillen!

Gibt es Slots mit Gewinngarantie?

Schlechte Nachrichten: Eine Gewinngarantie kann es weder bei Slots noch bei allen anderen Casino-Games geben. Schließlich handelt es sich um Glücksspiel! Um Gewinne zu garantieren, müsste ein Slot einen RTP-Wert von 100% und höher haben. Das ist völlig unrealistisch! Einen Slot mit Gewinngarantie würde kein Casino ins Programm nehmen, denn es wäre wohl binnen weniger Tage bankrott. Aber das ist längst kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Schließlich gibt es haufenweise Online-Slots, deren durchschnittliche Auszahlungsquote an den 100% kratzt, wie ihr weiter oben im Text gesehen habt.

Und nicht vergessen!

Je näher der Slot-RTP an den 100% ist, desto besser sind die Gewinnchancen!

Lässt sich die Gewinnchance bei Slots erhöhen?

Im Internet gibt es auf vielen Seiten geheime Tipps und Tricks, mit denen sich die Gewinnchancen bei Slots (angeblich) erhöhen lassen. Doch davon solltet ihr euch nicht täuschen lassen. Online-Automaten sind absolut sicher und können nicht beeinflusst werden. Sollten die dubiosen Slot-Tricks dennoch Gewinnserien aufzeigen, war eventuell das Glück im Spiel oder es handelt sich schlicht um ein Fake.

An einem Spielautomaten entscheidet einzig der Zufall, ob ihr etwas gewinnt oder verliert. Wer auf Dauer große Verluste vermeiden will, ist aber umso besser beraten, den RTP der verschiedenen Slots herauszufinden.

Höherer RTP = höhere Gewinnaussichten

Wer im Online-Casino ausschließlich an Automaten mit guten Auszahlungsquoten ab 95% spielt, wird auf Dauer bessere Ergebnisse erzielen als ein Gambler, der die Spielautomaten Auszahlungsquote konsequent missachtet!

Warum haben Slots mit progressiven Jackpots & vielen Extras einen geringeren RTP?

Slots mit progressiven Jackpots stehen hoch im Kurs und üben eine große Anziehungskraft aus. Schließlich lassen sich mit einem einzigen Dreh und einer gewaltigen Portion Glück lebensverändernde Jackpots in Millionenhöhe gewinnen! Doch die gewaltigen Jackpots gehen auch immer auf die Kosten der Auszahlungsquote. Denn ein kleiner Prozentsatz jeder Drehung ist für die Jackpots reserviert. Die Folge ist, dass im Basisspiel der progressiven Jackpot-Slots der RTP in der Regel immer niedriger ist als bei Nicht-Jackpot-Slots. Somit müsst ihr hier längere Durstrecken einkalkulieren.

  • Wer keine Lust auf Frust hat und stattdessen eine gute Spielzeit am Slot erleben möchte, ist bei progressiven Jackpot-Slots mit besonders geringen RTP-Werten an der falschen Adresse! Eine Ausnahme könnt ihr machen, wenn der Jackpot auf einem Höchststand ist oder wenn ihr mit Bonusgeld spielt – vorausgesetzt, Jackpot-Slots zählen zu den Umsatzanforderungen.

Ähnlich wie bei den progressiven Jackpot-Automaten verhält es sich bezüglich des RTP-Werts übrigens auch mit den gebotenen Zusatzfunktionen. Ist ein Spielautomat reichhaltig mit Extras wie Scatter, Freispielen oder diversen Bonusrunden bestückt, wirkt sich das ebenfalls negativ auf den RTP-Wert aus. Denn die vielen Extra-Funktionen stellen zusätzliches Gewinnpotential dar und erhöhen die Erfolgsaussichten, wobei aus Features erzielte Gewinne häufig höher ausfallen. Damit der Slot aber auch für die Casinos rentabel bleibt, ist die Auszahlungsquote im Basisspiel etwas geringer, was längere Pleitenserien für den Spieler wahrscheinlicher werden lässt. Die Varianz ist also größer, d.h. dass die Ausschläge nach oben (satte Gewinne) und unten (viele Verluste) grundsätzlich höher ausfallen.

Gerade moderne Slots halten viele Spielereien und attraktive Bonus-Features bereit, um auf Spielerseite den Reiz und Spaß zu erhöhen. So ist auch zu erklären, warum es mit dem durchschnittlichen Niveau der Auszahlungsquote an Automaten in der jüngeren Vergangenheit etwas bergab gegangen ist.

Merke:

Je mehr Bonus-Features (Scatter, Freispiele, Boni etc.) ein Slot hat, desto niedriger sind die Gewinnchancen im Basisspiel!

Warum haben auch Franchise-Slots einen geringeren RTP?

Immer wieder finden erfolgreiche Serien und Filme in Form von Automaten den Weg in die Casino-Welt. Die sogenannten Franchise-Slots haben eine große Fangemeinschaft, da es viele Spieler einfach lieben, auf den Walzen ihre liebgewonnenen Helden aus Kino und Fernsehen anzutreffen. Sei es Game of Thrones, CSI, der Terminator, Tomb Raider, Jurassic Park oder die Superhelden aus dem Marvel-Universum.

Casinos RTP / Auszahlungsquote – welche Spielautomaten zahlen am besten?

Basierend auf der erfolgreichen TV-Serie: der Game of Thrones Slot von Microgaming.

Auch wenn der Spielspaß noch so groß ist: Durch die RTP-Brille gesehen ist hier Vorsicht angebracht. Denn Franchise-Automaten haben in aller Regel eine geringe(re) Auszahlungsquote. Warum? Die Software-Entwickler müssen für die Verwendung von Namen und Bildern hohe Lizenzgebühren auf den Tisch legen. Das Geld muss von irgendwoher kommen, sodass die Spieler letzten Endes durch einen niedrigeren RTP-Wert zur Kasse gebeten werden.

Casino-Bonus freispielen – Slots mit hohem RTP nutzen

Den Vorteil eines hohen RTP-Slots solltet ihr euch auch unbedingt zunutze machen, um einen Casino-Bonus freizuspielen. Da Automaten mit hoher Auszahlungsquote regelmäßig Gewinne ausschütten, wird die Bankroll hochgehalten und entsprechend günstig stehen die Vorzeichen, dass die Umsatzanforderungen realisiert werden können.

Aber das ist nicht der einzige Grund, warum in der Bonusphase Slots mit hohem RTP die erste Wahl sind. Unter dem Strich werdet ihr hier den größten Profit erzielen, wie wir euch anhand eines Beispiels erläutern.

Folgendes Szenario:
  • Ihr zahlt 100 Euro ein und erhaltet einen auszahlungsfähigen 100% Casino-Bonus.

  • Die Umsatzanforderungen verlangen einen 35-fachen Rollover des Bonusgeldes. Das bedeutet, es müssen 3.500 Euro (35 x 100€ Bonus) umgesetzt werden, bevor die Auszahlungsreife erreicht ist.

  • Um den Bonus freizuspielen, entscheidet ihr euch für „Good Girl, Bad Girl“ von Betsoft, das einen RTP von 97,80% hat.

  • Der Einsatz pro Runde wird auf 1 Euro festgelegt, sodass ihr insgesamt 3.500 Spins tätigen könnt.

  • Wenn der Slot 97,80% auszahlt, dann beläuft sich der Verlust nach 100 Spins theoretisch auf 2,20 Euro.

  • Hochgerechnet auf die gesamte Umsatzanforderung würdet ihr lediglich einen Verlust von 77 Euro erleiden.

  • Da ihr aber 100 Euro Bonus erhalten habt, geht ihr in diesem Beispiel mit einem Gewinn von 23 Euro aus eurem Bonusgeld nach Hause – ohne Berücksichtigung etwaiger Gewinne in den Bonusrunden.

Zum Vergleich: Würde eure Wahl dagegen auf „Mega Joker“ von NetEnt fallen, dessen Auszahlungsquote bei stolzen 99% liegt, würden von den 100 Euro Bonus unterm Strich 65 Euro Gewinn verbleiben (1 Euro Verlust pro 100 Spins = 35 Euro Verlust nach 3.500 Spins). Würdet ihr euch allerdings für den Microgaming-Slot „Tomb Raider II“ (RTP von 95,23%) entscheiden, stünde am Ende ein Verlust von 66,95 Euro zu Buche (4,77 Euro Verlust pro 100 Spins = 166,95 Euro Verlust nach 3.500 Spins).

Zugegeben: Es handelt sich um ein extremes, sehr theoretisches Beispiel. Zum einen werden die RTPs niemals exakt zum Tragen kommen, zum anderen schließen Casinos Slots mit besonders hoher Auszahlungsquote von den Umsatzbedingungen einfach aus, sodass diese zum Bonus-Freispielen gar nicht genutzt werden können. Welche Slots auf der Streichliste stehen, könnt ihr entweder in den spezifischen oder allgemeinen Bonusregeln nachlesen. Auch in den AGB listen die Online-Casinos erfahrungsgemäß alle Spiele auf, die nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen beitragen. Darauf solltet ihr im Vorfeld unbedingt achten.

Aber der Punkt ist:

Eine sorgfältige Auswahl der Slots in der Bonusphase hat einen beachtlichen Einfluss auf den Profit!

Slot Auszahlungsquote: Wichtig, aber nicht alles entscheidend!

Keine Frage: Über die Wichtigkeit von RTPs gibt es keine zwei Meinungen! Die Spielautomaten Auszahlungsquote beeinflusst eure Gewinnchancen und gilt zurecht als eines der attraktivsten Merkmale eines Slots.

Trotzdem sollte die Entscheidung für oder gegen einen Spielautomaten nicht ausschließlich vom RTP-Wert abhängig gemacht werden. Denn für ein tolles Spielerlebnis sind neben den Erfolgsaussichten auch andere Merkmale wichtig. So spielen verlockende und spannende Bonus-Features, große Jackpots oder Faktoren wie die technische Umsetzung, Grafik und Sound eine große Rolle und tragen zur Beliebtheit der Automaten bei. Für viele Spieler, die vor allem in den Genuss ausgezeichneter Gambling-Unterhaltung kommen wollen, sind diese Details nicht minder von Bedeutung. Und was bringen beste RTP-Slots, wenn der Spielspaß auf der Strecke bleibt und keine Stimmung aufkommt?

Fazit

Der RTP ist ein wertvoller Indikator, wie es um eure Gewinnchancen bei einem Slot bestellt ist und ob dieser langfristig profitabel ist. Mit dem Return to Player-Wert lassen sich schnell und einfach lukrative Slots ausfindig machen. Sehr gute Beispiele sind die Slot-Titel Ugga Bugga, Mega Joker oder Ooh Aah Dracula, die eine Auszahlungsquote von 99% und höher haben und damit das Ranking der Slots mit höchster Gewinnchance anführen. Bei RTP-Werten unter 95% ist Skepsis angebracht, da 96% eigentlich der Standard sind. Aber nicht vergessen: Die RTP Auszahlungsquote ist immer nur ein statistischer Richtwert, der keine Gewinne garantiert! Denn das Zocken an Online-Automaten ist und bleibt Glücksspiel, sodass auch die besten RTP-Slots zu Verlusten führen können.

Die Software-Anbieter führen den RTP-Wert in aller Regel in der Spielanleitung auf. Ihr solltet hier nachsehen, bevor ihr an einem neuen Automaten mit Echtgeld spielt. Außerdem nicht vergessen: Slot-Maschinen mit hohen RTPs sind perfekt geeignet, um bei einem Casino-Bonus die Umsatzbedingungen zu meistern!

Passionierter Sport-Liebhaber mit langjähriger Erfahrung im Mediensektor (Sportjournalismus). Nimmt Buchmacher und Online Casinos streng unter die Lupe. So kann er seine Expertise und große Begeisterung für Sportwetten und Online-Gambling perfekt redaktionell ausleben.