Top Online-Casinos mit KlarnaIn Online-Casinos mit Klarna einzahlen? Das ist schon seit vielen Jahren möglich. Klarna ist ein schwedisches Unternehmen, das Zahlungen zwischen euch und dem Casino abwickelt. Wenn ihr mit dem eigenen Bankkonto Einzahlungen machen möchtet, ist Klarna (oder Sofortüberweisung, wie es noch oft heißt) eine interessante Zahlungsmethode, für Auszahlungen eignet diese sich jedoch nicht. Für diesen Artikel haben wir uns Klarna ganz genau angeschaut, geben euch einige Tipps für eure Geldtransfers und teilen euch natürlich mit, wenn ein Online Casino Klarna im Portfolio hat.

Das Wichtigste in Kürze

Mit Klick auf das verlinkte Schlüsselwort springt ihr direkt zur entsprechenden Textstelle.

Erstklassige Online-Casinos mit Klarna

Wir haben uns für euch umgeschaut und dabei festgestellt, dass ihr in vielen Online-Casinos mit Klarna einzahlen könnt. Es kommt aber auch vor, dass diese Zahlungsmethode nicht verfügbar ist und häufig läuft sie noch über die alte Bezeichnung SOFORT oder Sofortüberweisung. Einige der aktuell besten Casinos mit Klarna legen wir euch in der folgenden Übersicht wärmstens ans Herz.

US

Top Online-Casinos mit Klarna

1
  • Klarna mit Sofortüberweisung vorhanden
  • 100% Willkommensbonus bis 100€
  • Top Stammkundenofferten
2
  • Klarna dabei
  • Top Live-Casino
  • Gute Spielauswahl
3
  • Sofortüberweisung wird unterstützt
  • Circa 30 Provider vertreten
  • 100% bis zu 500€ & 200 Freispiele
4
  • Arbeitet mit Klarna zusammen
  • Sehr umfangreiches FAQ
  • Ordentliche Spielauswahl
5
  • Klarna im Portfolio
  • Bitcoin-freundlich
  • Verwirrende AGB zur Registrierung

So einfach funktionieren Casino-Einzahlungen mit Klarna

Top Online-Casinos mit Klarna

Die Einzahlung mit Klarna in einem Online-Casino ist keine komplizierte Sache. Wenn ihr diese Zahlungsmethode wählen möchtet, müsst ihr im Casino zunächst eine Registrierung durchführen (Wir empfehlen euch, unseren Erfahrungsbericht zum Casino vorher zu lesen!) und anschließend bei der Einzahlung Klarna oder Sofortüberweisung wählen. Sobald ihr das gemacht habt, werdet ihr zu Klarna umgeleitet, um die Transaktion zu erledigen. Der Ablauf ist dabei ganz einfach:

  • Das Zahlungsformular wird aufgerufen

  • Ihr müsst eure Bank auswählen

  • Dort loggt ihr euch mit euren Online-Banking-Daten ein

  • Transaktion bestätigen mit eurem TAN-Verfahren

  • Euer Geld wird meist sofort im Online-Casino gutgeschrieben

Auszahlungen mit Klarna – Wie laufen sie genau ab?

Dann kommen wir zur einzigen echten Schwäche von Klarna. Wenn ein Online Casino Klarna im Köcher hat, dann sind damit zunächst einmal nur die bereits beschriebenen Einzahlungen gemeint. Es wird zwar häufig in den Casino-Bedingungen gesagt, dass auch Auszahlungen über Klarna ablaufen können, aber das entspricht nicht ganz der Wahrheit. Das Sofortüberweisungsverfahren von Klarna ist nicht darauf ausgelegt, euch das Geld auch wieder zurückzubefördern.

Klarna selber kann auch gar nicht eure Bankdaten ans Casino weiterleiten (was gut ist) und solltet ihr euch abstruserweise und vermutlich auch gar nicht erlaubtermaßen als Händler das Geld vom Casino „einzahlen“ lassen, kämen zumindest spürbare Kosten auf euch zu. Wenn ihr eine Auszahlung beantragt, läuft diese im Casino stattdessen einfach wie eine gewöhnliche Banküberweisung ab, also komplett an Klarna vorbei, weshalb ihr IBAN und BIC offenlegen müsst. Das hat für euch dann auch zur Folge, dass ihr oft ein paar Tage warten müsst, die Mindestbeträge bei manchen Casinos angehoben sind und manchmal auch Gebühren verlangt werden.

Wir raten euch daher, über eine zusätzliche Einzahlung einen zweiten Kanal zu legitimieren und darüber dann einfach auszuzahlen. Alternativen gibt es genug: Weit verbreitet sind etwa Skrill und NETELLER . Bei E-Wallets sind die Transaktionen sehr schnell, aber ihr müsst ein Konto anlegen, um Einzahlungen und Auszahlungen machen zu können. Ganz ohne zusätzliche Kontoeröffnung könnt ihr in den meisten Casinos auch mit Visa, Mastercard oder anderen Kreditkarten einzahlen und auszahlen. Trustly ist zudem eine weitere gute Alternative. Bei dem skandinavischen Anbieter werden die Überweisungen eurer Bank schnell und einfach abgewickelt. Für moderne Casino-Fans gibt es auch Online-Casinos mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen.

Was genau ist Klarna überhaupt und wo liegen eure Vorteile

Klarna hat sich mittlerweile als äußerst zuverlässiger und sicherer Zahlungsdienstleister europaweit bewährt. 2005 ging es für die Schweden in Stockholm unter dem Ziel einer verantwortungsvollen, nachhaltigen und effizienten Unternehmensleitung los. Dabei tritt Klarna immer als vertrauenswürdiges Bindeglied zwischen euch und dem Händler auf, der dafür meist ein paar Prozente abdrückt. Heute verfügt Klarna über etwa 2500 Mitarbeiter, die sich um 130.000 Online-Händler und damit um circa 60 Millionen Endverbraucher kümmern. Das Betätigungsfeld von Klarna ist enorm, beliebt sind Online-Zahlungen auf Rechnung, wobei jedoch ein Casino mit Klarna Rechnung nicht aufzufinden ist. Stattdessen ist für euch als Casino-Fans die Sofortüberweisung relevant. Hierüber könnt ihr meist kostenfreie Einzahlungen tätigen, ohne vorher ein Klarna-Konto anlegen zu müssen.

Top Online-Casinos mit Klarna

Das macht es vor allem dadurch für euch interessant, da ihr im Prinzip eine normale Online-Banküberweisung in die Wege leitet, der Casino-Betreiber aber von euch keine weiteren Daten geliefert bekommt. Der gesamte Zahlungsvorgang wird mit einer sicheren SSL-Verschlüsselung abgeschirmt. Ein weiterer Vorteil im Vergleich zur gewöhnlichen Banküberweisung ist, dass ihr nicht lange warten müsst, bis das Geld im Casino ankommt. Wenn ihr in Online-Casinos mit Klarna einzahlen möchtet, braucht ihr aber in jedem Fall eure Kundendaten für das Online-Banking samt PIN und TAN-Verfahren. In knappen Stichpunkten sehen eure Vorteile für die Online Casino Einzahlung mit Klarna wie folgt aus:

  • Keine Registrierung erforderlich

  • Kein „Verschulden“ möglich

  • Kein Speichern und keine Übermittlung von persönlichen Daten

  • Gleich hoher Sicherheitsstandard wie bei eurer Bank

  • Einfaches Handling

  • Sofortige Bereitstellung

  • Keine Kosten bei Klarna und in der Regel auch nicht im Casino

  • Kein Eintippen von Kontodaten, kein zusätzliches Passwort

  • Klarna ist bei den heutigen Online-Casinos gut verbreitet

  • Fast alle Banken sind mittlerweile angeschlossen

  • Zahlungen auch vom Handy aus möglich

  • Verwendung einer App samt Klarna-Konto möglich

Klarna oder Sofortüberweisung? Was ist richtig?

Bei der Bezeichnung Sofortüberweisung gibt es bei euch und auch bei den Casinos selber immer wieder Verwirrung. Hier kommt ein für alle Mal die Aufklärung: Schon seit 2005 gab es die deutsche Marke Sofortüberweisung, die sich über eben jene praktische Direktüberweisung aus dem Online-Banking heraus einen großen Kundenstamm im Land erarbeiten konnte. Ihr kennt das orangefarbene Logo, das auch heute noch in vielen Casinos fälschlicherweise verwendet wird. Schon 2014 hat Klarna dann Sofortüberweisung übernommen und als Sofort GmbH (ohne -überweisung) in die eigene Marke eingegliedert. Das Orange blieb, aber seitdem ist euer Dienstleister Klarna. Die Sofortüberweisung ist jetzt nur noch eine von vielen Zahlungsarten bei Klarna, aber eben jene, die für das Casino-Segment relevant ist. Mittlerweile hat auch ein komplettes Rebranding stattgefunden und das neue rosa Logo der Sofortüberweisung mit seiner Victory-Zeichen-Hand zeigt dies auch optisch an. Also ihr zahlt per Klarna ein, wenn ein Online Casino Sofortüberweisung anbietet.

Unsere Top-Empfehlung für Klarna-Einzahlungen: DrückGlück

Bei DrückGlück könnt ihr neben vielen anderen Zahlungsmethoden auch Klarna auswählen, um eine Einzahlung zu machen. Der Glücksspiel-Anbieter ist äußerst populär in Deutschland. Das liegt zum einen an dem attraktiven Spiele-Portfolio, zum anderen aber auch am ungewöhnlich lukrativen Willkommensbonus. Wenn ihr noch kein Konto bei Klarna habt, könnt ihr bei der ersten Einzahlung erheblich profitieren. Anschließend könnt ihr zum Beispiel mit zahlreichen hochwertigen Spielautomaten den Bonus freispielen.

DrückGlück hat eine EU-Lizenz aus Malta und ist beeindruckend gut auf den deutschen Markt zugeschnitten. Natürlich ist man hier auch sonst in allen Bereichen seriös und kundenfreundlich aufgestellt. Wenn ihr euch selbst einen Eindruck von der Qualität dieses Anbieters machen möchtet, könnt ihr das jederzeit machen. Die Spiele werden auch kostenlos angeboten, sodass ihr schon vor der ersten Einzahlung ausprobieren könnt, ob euch das Angebot gefällt. Mit Echtgeld machen die Spiele bei DrückGlück aber natürlich noch deutlich mehr Spaß, denn nur mit echten Einsätzen ist es auch möglich, echtes Geld zu gewinnen.

Drückglück – deutsches Casino bietet auch Klarna
Umfangreiches Spielangebot
Lizenz aus Schleswig-Holstein
Top-Spieleentwickler vertreten
100% bis 50€

Fazit: Klarna ist ein sehr sicherer und komfortabler Einzahlungskanal

Klarna (bzw. Sofortüberweisung) ist eine bewährte Zahlungsmethode, die in sehr vielen Online-Casinos in unseren Reviews angeboten wird. Wenn ihr nach einer schnellen und unkomplizierten Zahlungsmethode für Einzahlungen sucht, seid ihr bei Klarna genau richtig. Ihr müsst euch nicht umständlich registrieren, sondern es reicht völlig aus, ein Bankkonto mit Online-Banking zu haben, wenn ihr im Online-Casino mit Klarna bezahlen wollt. Die Transaktionen könnt ihr genauso erledigen, wie eine ganz normale Überweisung bei eurer Bank. Der wichtigste Unterschied ist: Das Geld landet sofort im Online-Casino und ihr müsst nicht tagelang warten, bis das normale Bankensystem die Gutschrift erledigt. Für Auszahlungen braucht ihr leider eine andere Zahlungsmethode, zum Beispiel die gewöhnliche Banküberweisung oder Trustly. Für Einzahlungen ist im Online Casino Klarna eine empfehlenswerte Zahlungsmethode, nicht zuletzt auch für Gelegenheitsspieler, die nur ab und zu einmal eine Einzahlung in einem Casino machen möchten.

Auch in unserer Redaktion ist Klarna ein häufig genutztes Zahlungsmittel. Außerdem punkten gerade die Geschwindigkeit und Schnelligkeit für uns und auch der Faktor, dass wir uns auf die Sicherheit der Abwicklung verlassen können.