Online Casinos mit Google Pay Einzahlung – alles was du wissen solltest!

Das Wichtigste in Kürze

Neue Zahlungsdienstleister erobern das Online-Segment und sorgen auch bei uns Casino-Fans für rosige Zeiten. Da Google mit Google Pay 2019 in Deutschland so richtig durchstartete, stellt sich für uns die Frage, ob und wie ein Online Casinos mit Google Pay zahlen möglich ist!

Online Casinos mit Google Pay: Schnelle Zahlung wie in der Spielothek!

Ihr kennt dass er vielleicht: Wenn wir das Spielen in einem Online Casino mit dem Spielen in der Lieblings Spielothek vergleichen, gibt‘s deutliche Unterschiede. Online bekommen wir die besseren Auszahlungsquoten und können mehr gewinnen. Dafür dauern dort Ein- und Auszahlungen in der Regel länger als das Füttern eines Offline-Automaten oder das Auszahlen eines solchen Slots. Neue Zahlungsmethoden erobern den Markt und wenigstens bei den Einlagezahlungen haben wir mittlerweile die Möglichkeit, mit Zahlungsdienstleistern wie Sofortüberweisung oder PayPal binnen Sekunden einzuzahlen. Da aktuell das Offline- und Onlinesegment von dem neuen Zahlungsdienstleister Google Pay erobert wird, stellt sich für uns die Frage ob es auch Online Casinos mit Google Pay gibt, die diese Zahlungsmethode unterstützen.

Bei der Zahlungsmethode handelt es sich um eine von Google zur Verfügung gestellte Zahlungsschnittstelle, die über das eigene Smartphone oder Tablet verwendet werden kann. Für die Zahlungsschnittstelle wird eine Kreditkarte hinterlegt. Zukünftig kann zum Beispiel in Tankstellen kontakt- und bargeldlos mit dem Smartphone bezahlt werden. Oder wer bevorzugt Online Geschäfte tätigt, kann mit der Zahlungsmethode ganz bequem von Smartphone oder Tablet aus Online die Zahlung durchführen. Dabei profitieren Kunden von einer sehr schnellen und sicheren Zahlungsmethode. Aktuell weigert sich Google das Angebot für Online Glücksspiel bereitzustellen. Wir gehen aber davon aus, dass sich dies ändern wird, weil bereits Konkurrent Apple mit seinem Apple Pay in ein paar Casinos genutzt werden kann. Auch für Glücksspieler würde das Anbieten von Online Casinos mit Google Pay entscheidende Vorzüge bieten. Die stellen wir euch jetzt mal detailliert vor.

Die besten Alternativen zu Online Casinos mit Google Pay

Casinos mit den meisten Einzahlungsmethoden
1 Online Casinos mit Google Pay Einzahlung – alles was du wissen solltest!
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • Diverse Einzahlungsmethoden verfügbar
  • Trustly & einige Exoten im Angebot
  • Sofortige Einzahlungen ohne Gebühren

2 Online Casinos mit Google Pay Einzahlung – alles was du wissen solltest!
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • Großartige Auswahl an Zahlungsmethoden
  • Trustly & Zimpler vorhanden
  • Gebührenfreie Einzahlungen

3 Online Casinos mit Google Pay Einzahlung – alles was du wissen solltest!
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • Hervorragende Auswahl an Zahlungsmethoden
  • Unter anderem Ecopayz vorhanden
  • Keinerlei Gebühren für Einzahlungen

Google Pay: Der neue Zahlungsdienst erobert Deutschland auch im Online-Segment

Suchmaschinengigant Google kennt jeder. Google selbst betreibt im Smartphonesektor das Android-Betriebssystem. Neben einer Vielzahl Dienstleistungen wie dem GMail-Dienst von Google oder den Kalenderfunktionen, versucht sich der Anbieter nun auch als seriöse Zahlungsschnittstelle. Vorreiter des Angebots war der Android Pay Dienst. Im Grunde genommen das Gleiche wie das aktuelle Google Pay. In der hauseigenen Google Pay App wird eine persönliche Kreditkarte oder ein Bankkonto hinterlegt. Von diesem Konto bucht Google dann Zahlungen. Wenn ihr jetzt zum Beispiel an der Tankstelle getankt habt und nun bezahlen müsst, haltet ihr an das Google Pay Terminal lediglich euer Smartphone. Dieses verlangt nun von euch, dass ihr entweder über den Fingerabdrucksensor oder die Eingabe eures Entsperrcodes die Zahlung bestätigt. Mit dem Fingerabdruck geht das binnen Sekundenbruchteilen.

Online Casinos mit Google Pay Einzahlung – alles was du wissen solltest!

Danach wird die Zahlung durchgeführt. Im Hintergrund zieht Google nun von eurer Kreditkarte die Kosten ein, zieht sich selbst eine Gebühr ab und überweist das restliche Geld an die Tankstelle. Wenn der Zahlungsdienst in Onlineshops verwendet wird, läuft das Ganze identisch ab. Hier entfällt aber, dass ihr euer Smartphone an ein Terminal halten müsst. In dem Fall bestätigt ihr in der Regel über Fingerabdrucksensor oder Eingabe eines Codes die Zahlung. Dazu später mehr. Aktuell rüsten immer mehr deutsche Kreditinstitute und Banken den Zahlungsdienstleister nach. Auch in immer mehr Supermärkten und Tankstellen sowie anderen Offlinegeschäften finden sich die Terminals zum kontaktlosen Bezahlen. Kurz gesagt: Diese Zahlungsmethode ist aktuell auf dem Vormarsch alteingesessene Methoden wie klassische Kreditkartenzahlungen in den Schatten zu stellen. Geht einfach viel schneller und bequemer. Umso nerviger, dass ein Bezahlen in Online Casinos mit Google Pay aktuell noch nicht möglich ist.

Wie funktioniert zukünftig das Zahlen in Online Casinos mit Google Pay?

Nachdem wir nun bereits die entscheidenden Vorteile kurz vorgestellt haben, sprich, dass mit dieser Zahlungsmethode extrem schnelle und sichere Zahlung möglich sind, wollen wir nun mal detailliert auf die Funktionsweise eingehen, die euch erwartet, wenn der Zahlungsdienstleister auch in Online Casinos verfügbar ist. Sollte ein Online Casinos mit Google Pay möglich sein und ihr wollt mit eurem Google Pay dort bezahlen, wird das Online Casinos mit Google Pay ein- und auszahlen so ablaufen:

Schritt 1: Ihr wechselt in den Kassenbereich eures Casinos, um ein Online Casinos mit Google Pay ein- und auszahlen realisieren zu können. Dabei ist es jetzt egal, ob ihr das Portal über eine klassische Webseite oder die mobile Webseite/Casino App mit dem Smartphone oder Tablet besucht. Wichtig dabei ist einfach, dass auf dem entsprechenden Endgerät Google Pay als Zahlungsdienst eingerichtet wurde.

Schritt 2: Danach wird als Zahlungsmethode Google Pay ausgewählt und ein Einzahlungs- oder Auszahlungsbetrag festgelegt.

Schritt 3: Zur Bestätigung des Online Casinos mit G Pay zahlen öffnet sich jetzt ein Pop-Up-Fenster. In dem bestätigt ihr die Zahlung via Fingerabdruck oder Codeeingabe. Damit wurde ein in Online Casinos mit G Pay ein- und auszahlen erfolgreich durchgeführt

Google und das Echtgeldspiel

Bis vor kurzem noch hatte Google eine klare Stellung zu Echtgeld- und Glücksspielen bezogen. Nun scheint sich beim Suchmaschinengiganten eine klare Trendwende einzusetzen. Google öffnet sich schrittweise gegenüber Echtgeldspielen. Allerdings geschieht die Annäherung sehr langsam. Mit langsamen Schritten widmet sich der Suchmaschinenanbieter den ersten Glücksspielen im Google Play Store. Das Umdenken von Google kommt nicht einfach von ungefähr. Konkurrent Apple, der seines Zeichens das iOS-Betriebsystem (Android-Konkurrenz) anbietet, erlaubt in seinem App Store das Anbieten von Echtgeld-Glücksspielapps. Das war anfänglich ein wenig ein Problem, da sich hier eine Reihe Betrüger tummelten. Apple fand eine relativ sinnvolle Lösung: Echtgeld Glücksspiel-Apps dürfen nur noch angeboten werden, wenn diese von einem großen Mutterkonzern angeboten werden, der selbst eine Casino Lizenz besitzt und ein Casino- oder Sportwettenportal betreibt.

Google versucht sich nun auch im Anbieten entsprechender Glücksspiele. Leider noch nicht für den deutschsprachigen Raum. Aktuell finden ausschließlich in Irland, Frankreich und Großbritannien die ersten Gehversuche im Bereich der Online Glücksspiele statt. Übrigens heißt das nicht, dass ihr als Besitzer eines Android-Smartphones keine Casino- oder Sportwetten-Apps verwenden dürft. Die müsst ihr einfach nur händisch installieren. Die meisten Online Casinos und Buchmacher stellen dafür eine Anleitung und einen Download bereit. Wenn Google hier etwas ändert, dann ist es wohl auch für uns deutschsprachige Kunden nicht mehr so weit, bis zum Online Casinos mit Google Pay bezahlen.

Schritt-für-Schritt Anleitung & Tutorial-Video für Online Casinos mit Google Pay

Wir haben ja bereits das Offline und Online zahlen mit Google Pay außerhalb des Sportwetten- und Glücksspielkosmos umrissen. Jetzt gehen wir mal ins Detail und zeigen Schritt für Schritt, wie eine solche Google Pay Zahlung aktuell Online im Detail abläuft. Identisch könnte das dann beim Online Casinos mit G Pay ein- und auszahlen funktionieren.

  1. Auf Android-Smartphone/Tablet Google Pay App öffnen. Dort muss nun eine Kreditkarte hinterlegt werden
  2. In einem Online Shop oder bei einem Online Dienstleister wird ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft. Dazu wird selbige/s in den Warenkorb gelegt
  3. Beim abschließenden Zahlungsvorgang wird nun als Zahlung Google Pay ausgewählt
  4. Die Zahlung wird bequem über den Fingerabdrucksensor oder dem Sicherheitsfeature (Gesichtserkennung oder Code) bestätigt.
  5. Google bezahlt jetzt im Hintergrund das Produkt/die Dienstleistung an den Online Shop. Dabei wird die eigene Kreditarte oder das Bankkonto belastet
  6. Der Kauf wurde so erfolgreich bezahlt und ihr solltet jetzt eure Ware/Dienstleistung erhalten
  7. Der Online Shop erhält in diesem Fall keine persönlichen Kreditkarten-Infos von euch

In folgendem Video stellt euch Google das Online Bezahlen nochmal kurz vor:

Diese Kreditkarteninstitute und Online-Banken unterstützen Google Pay außerhalb des Casino-Kosmos

Mit welchen Banken und Kreditkarteninstituten arbeitet Google Pay in Deutschland zusammen? Das ist eine gute Frage, bei der wir kurz differenzieren müssen. Wenn Google Pay offline zum Bezahlen im Supermarkt oder an der Tankstelle genutzt werden soll, dann muss der Dienst mit einem der teilnehmenden Kreditkarteninstitute kombiniert werden. Hier greifen Kunden aus Deutschland aktuell auf folgende Anbieter zurück:

  • boon: MasterCard von boon
  • Comdirect: Nur Visa, keine American Express und girocard
  • Commerzbank: MasterCard und Visa, keine Girocard
  • N26: MasterCard und Girocard
  • BW-Bank: Visa und Mastercard
  • VIMPay: MasterCard von VIMPay
  • Revolut: Alle Kreditkarten
  • Bunq: Mastercard
  • Openbank: Mastercard
  • DKB: Visa
  • Klarna: Visa
  • PayPal: Verknüpfung mit dt. Bankkonto reicht aus

Wird Google Pay hingegen Online genutzt, zum Beispiel für Mobiles bezahlen in einem Online Shop, dann geifern andere Vorgaben. Denn um Google Pay Online nutzen zu können, sprich beim Onlineshopping, kommt eine vereinfachte Version des Dienstes zum Einsatz. Für dies Nutzung kann jede Kreditkarte unabhängig des Kreditkarteninstituts hinterlegt werden. Genau das wäre dann der Fall, wenn wir zukünftig Online Casinos mit Google Pay nutzen wollen.

Exkurs: Sportwetten und Google Pay: Auch Wettanbieter mit Google Pay wären eine super Sache!

Genau wie Online Casinos mit Google Pay eine super Sache für uns Spieler wären, wären auch Sportwetten mit Google Pay perfekt. Denn eine wesentlich sichere Möglichkeit, weltweit Geldzahlungen durchzuführen, als über den Internetgiganten Google bietet wohl kaum ein anderes Unternehmen oder andere Großbank. Bei einem Wettanbieter mit Google Pay ein- und auszahlen würde identisch ablaufen, wie die vorgestellte Zahlung Online Casinos mit G Pay bezahlen. Leider gilt für Sportwetten mit Google Pay bzw. ein. beim Wettanbieter mit Google Pay ein- und auszahlen das Gleiche wie für uns Casino-Fans: Noch bietet Google seinen Bezahldienst nicht für Online Gambling – egal ob Sportwetten oder Casino-Action –an. Auch bei Sportwetten und Google Pay würden Tipper von der Schnelligkeit und der maximalen Sicherheit der Zahlungsmethode profitieren!

Wenn ihr euch für das Thema Wettanbieter mit Google Pay ein- und auszahlen interessiert, schaut mal bei den Kollegen von sportwettenvergleich.net vorbei. Die stellen euch das Thema detailliert und Tipper-gerecht vor!

Online Casinos mit Google Pay: Diese Vorteile erwarten uns mit der neuen Zahlungsmethode

Wir habe die entschiedenen Vorteile ja bereits angesprochen und fassen diese an der Stelle nochmal kurz zusammen. Wenn wir zukünftig auch in Online Casinos mit Google Pay ein- und auszahlen dürfen, dann punktet die Zahlungsschnittstelle in erster Linie mit maximaler Sicherheit. Solang das eigene Smartphone mit einem Sicherheitspin bzw. dem Fingerabdruckssensor kombiniert wird, ist ein Missbrauch so gut wie ausgeschlossen, wenn das Smartphone verloren geht oder gestohlen wird.

Die persönlichen Kreditkarten-Daten werden bei Google hinterlegt. Wahrscheinlich hat Google die Daten bereits, weil ihr schon mal im App Store eine App gekauft und dort eure Kreditkarte genutzt habt. Dem Internetriesen vertrauen Milliarden Menschen auf der Welt ihr Onlineleben an: Egal ob Arbeit, private Foto-Sammlung, Email-Kommunikation oder Navigation – Google ist unser täglicher Begleiter in der digitalen Welt. Wenn einer weiß, wie man Daten sicher vor einem Missbrauch schützt, dann die. Dem gegenüber steht das Bezahlen mit Kreditkarte in einem Online Casino oder Online Shop. In dem Fall teilt ihr Kreditkarten-Daten mit einem unbekannten Anbieter. Damit wäre der erste Schritt für einen Missbrauch gegeben.

Zweiter entscheidender Vorteil: Die Geschwindigkeit, mit den Zahlungen durchgeführt werden. Hier kann man sowohl beim Online als auch beim Offline Zahlen von wenigen Sekunden sprechen. Danach ist der Zahlungsvorgang für euch erledigt. Alles weitere wird im Hintergrund von Google erledigt.

Letzter Punkt: Maximale Bequemlichkeit: Smartphone aus der Tasche ziehen, Ware/Dienstleistung in den Warenkorb und mit dem Fingerabdruck bezahlen. In 2 Minuten schnell nebenbei und auch ein Zahlen unterwegs mit Google Pay ist so kein Problem. Viel bequemer wird es hier wohl nicht mehr. Genau diese drei Vorteile würden uns auch beim in Online Casinos mit Google Pay zahlen erwarten!

Kosten & Gebühren: So schlägt sich Google Pay gegenüber Konkurrenten

Auch bei den Kosten und Gebühren unterscheidet sich die Zahlungsschnittstelle heute schon von bekannten anderen Online Zahlungsmethoden. Denn für euch fallen beim Bezahlen mit Google Pay keine zusätzlichen Gebühren an. Da beim Bezahlen in Offline Shops vorausgesetzt wird, dass ihr den Dienst mit einer eure Kreditkarten verknüpft, fallen bei den Zahlungen eure normalen Gebühren an, die ihr bei Kreditkartenzahlungen bezahlen müsst. Diese unterscheiden sich von Kreditkarteninstitut zu Kreditkarteninstitut und müssen von euch individuell in den AGBs herausgesucht werden. Google bietet seinen Dienst aber natürlich nicht kostenlos an. Von den Gebühren, die das Kreditkarteninstitut eigentlich von euch nimmt, holt sich Google einen kleinen Prozentsatz ab. Somit refinanziert Google dann seine Zahlungsschnittstelle.

Und das ist übrigens auch der Grund, warum die Etablierung der Zahlungsdienste Apple Pay oder Google Pay ausschließlich in Deutschland so langsam vonstatten geht. Die Kreditkarteninstitute und Banken weigern sich, etwas von ihrem Kuchen abzugeben und mit den Großkonzernen zusammen zu arbeiten. Das allein ist der Grund, warum in einer Vielzahl europäischer Länder bereits seit Jahren die Zahlungsschnittstelle genutzt werden kann, in Deutschland das Thema aber noch Neuland ist, dass erst 2019 so richtig Fahrt aufnahm. Diese Gebühren und Kosten dürfen jetzt nicht mit den Gebühren und Kosten verglichen werden, die Online Casinos oder Buchmacher auf euch abwälzen.

Online Casinos mit Google Pay vs. Trustly Casinos vs. Apple Pay Casinos – wer hat die Nase vorn?

Aktuell gewinnt das Thema im Online Casino mit Handy bezahlen aber wieder deutlich an Bedeutung. Denn es etablieren sich aktuell neue Zahlungsschnittstellen wie zum Beispiel der Dienstleister Zimpler. Hier wird ein Konto bei dem Zahlungsdienstleister angelegt, das somit der eigenen Mobilfunknummer verknüpft wird. Zahlungen im Online Casino werden über einen SMS-Code bestätigt. Bezahlt wird in diesem Fall über Unweg über das Bankkonto oder auch Kreditkartenkonto. Nicht über die Mobilfunkrechnung. So etwas gibt es heutzutage nicht mehr. Trotzdem sprechen wir in dem Fall von einem Online Casino mit Handy bezahlen.

Eine Zeit lang boten unseriöse Drittanbieter eine Option, bei der für das Anrufen kostenpflichtiger Rufnummern zum Beispiel Paysafecard Guthaben bereitgestellt wurden. Man könnte so etwas als indirekt Online Casino mit Handy bezahlen bezeichnen. Entsprechende Dienstleister sollten gemieden werden, da die anfallenden Kosten, die hier bezahlt werden müssen, ins Unermessliche gehen und sich ein entsprechender Einkauf von Guthabenkarten über die Telefonrechnung nie lohnt. Lieber die paar Meter zur Tankstelle oder dem Kiosk laufen und dort Karte kaufen.

Mit der neuen Zahlungsschnittstelle Trustly kann das Ein- und Auszahlen in Online Casinos so schnell ablaufen wie in der Lieblings-Spielothek. Zahlungsdienstleister Trustly nutzt als Schnittstelle die Sofortüberweisung und führt so Einzahlungen im Online Casino in Sekunden durch. Auszahlungen werden über eine Blitzüberweisung innerhalb von 10 Minuten durchgeführt. Diese neue Zahlungsschnittstelle katapultiert die Schnelligkeit der Auszahlungen auf ein Niveau, wie wir es aus unserer Lieblings-Spielothek kennen.

Besitzer eines Apple iPhones können statt Google Pay den Zahlungsdienst Apple Pay nutzen. Dabei handelt es sich um einen eins zu eins Klon der vorgestellten Google Zahlungsschnittstelle. Der Zahlungsablauf, Schnelligkeit, die Sicherheitsaspekte –  hier ist alles identisch wie beim eben vorgestellten Angebot. Mit einem Riesenunterschied: Es gibt bereits ein paar Online Casinos, bei denen mit Apple Pay zumindest eingezahlt werden kann! Wird also Zeit, dass der Internetkonzern Online Casinos mit G Pay ausstattet.

Fazit: Online Casinos mit Google Pay bezahlen, könnte schnelle & sichere Zahlungen auf neue Stufe katapultieren

Online Casinos mit Google Pay Einzahlung – alles was du wissen solltest!Das Thema Online Casinos mit Google Pay bezahlen wird auch hierzulande immer weiter an Bedeutung gewinnen. Nicht nur Online Glücksspieler, sondern auch Sportwettenfans wollen zukünftig bequem und sicher mit der Zahlungsmethode einzahlen. Wir gehen davon aus, dass es nur eine Frage der Zeit ist , bis wir die Zahlungsschnittstelle hierzulande in Online Casinos oder bei Sportwettenanbietern verwenden können. Bis dies der Fall ist, könnt ihr immerhin auf die neuen Zahlungsmethoden wie zum Beispiel Trustly zurückgreifen, die euch ebenfalls ein hohes Maß an Sicherheit bieten, gleichzeitig extrem schnelle Zahlungen unterstützen.