Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

 

Die Einzahlung im Online Casino oder beim Sportwettenanbieter per Smartphone bzw. über die Telefonrechnung vorzunehmen, mag für deutsche Kunden utopisch klingen. Fakt ist jedoch: Im internationalen Raum gelten Handyzahlungen bereits als absoluter Standard, nur eben nicht in Deutschland.

Eine Vorreiterrolle in diesem Bereich nimmt Österreich ein. Der dortige Anbieter Paybox arbeitet in unserem Nachbarland mit allen größeren Mobilfunkbetreibern zusammen. Wer einen neuen Handyvertrag im Alpenländle abschließt, erhält automatisch ein Paybox Konto.

 

Das Wichtigste in Kürze

Welche Handy Casinos gibt’s in Deutschland und kann dort mit Paybox eingezahlt werden?

Mittlerweile stellt hierzulande fast jeder Anbieter seinen Kunden eine Casino App oder zumindest eine für Smartphones und andere mobile Endgeräte optimierte Version der Webseite zur Verfügung. Trotzdem ist es für User mit deutschem Wohnsitz nach wie vor grundsätzlich nicht möglich, ein Casino mit Paybox Einzahlung zu finden und den Anbieter für Transaktionen zu nutzen. Demzufolge müsst Ihr auf alternative Zahlungswege zurückgreifen. Hierfür steht euch zum Beispiel die Handybezahldienste Zimpler zur Verfügung. Mit Google Pay steht der Online-Riese ebenfalls in den Startlöchern. Beide werden wir euch gleich noch detaillierter vorstellen werden. Wer seine Deposits anonym vollziehen möchte, kann beispielsweise den Zahlungsdienst Paysafecard nutzen. Dieser funktioniert nach demselben Prinzip wie die von Handys bekannten Prepaid-Karten.

In Österreich besteht für User dagegen bei verschiedenen Online-Glücksspielanbietern die Option, im Casino mit Paybox eine Einzahlung zu tätigen. Da der Dienstleister ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der österreichischen Telekom ist, gibt es hinsichtlich der Seriosität von Paybox definitiv keine Zweifel.

Einzahlungen ins Casino per Handybezahlsystem
1 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht

  • Einzahlung per Zimpler verfügbar
  • Zahlreiche weitere Zahlungsmethoden
  • Riesige Auswahl an Top-Spielen

2 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

  • Einzahlung per Zimpler möglich
  • Toller bis zu 200€ Willkommensbonus mit Freispielen
  • Detailliertes VIP-Punktesystem

3 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht

  • Einzahlung kann per Zimpler getätigt werden
  • Viele weitere Zahlungsarten vorhanden
  • Exklusiver VIP-Club mit tollen Promotionen

Welche Handy-Bezahlsysteme sind eine Alternative zu Paybox?

Paybox steht nach unseren Casino Erfahrungen im deutschsprachigen Raum allein auf weiter Flur. In Deutschland hat die Telekom nun schon mehrfach versucht, ein ähnliches System zu etablieren, ist aber immer wieder gescheitert. Zuletzt sollten mobile Zahlungen via Smartphone über MPass attraktiv gemacht werden. Im Gegensatz zu Paybox handelte es sich hierbei jedoch nicht um ein auf Rechnungen basierendes System, sondern um eine Prepaid-Methode. Die vorherigen Aufladungen waren schlussendlich vermutlich wieder einmal zu umständlich. MPass hat sich nicht durchgesetzt und wurde Ende September 2016 vom Markt genommen.

Die Spieleanbieter zeigten sich sehr offen für die Bezahlmethode. Mehrere Online Casinos hatten MPass zwischenzeitlich im Transferangebot stehen. Allerdings nimmt die Anzahl der Alternativen zu Paybox in Deutschland stetig zu, was sich beispielsweise durch Finanzdienstleister wie Zimpler oder Google Pay ausdrückt. Dies merken auch die Casinoanbieter, infolge sie mobile Zahlungsmittel immer häufiger anbieten.

 

Alternative 1: Zimpler

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

Wer in Deutschland sein Smartphone zur Bezahlung verwenden möchte, kann auf den Dienst Zimpler setzen. Zimpler ist ein schwedisches Unternehmen und hat den Bezahlprozess für Ein- und Auszahlungen mit dem Handy sehr stark vereinfacht.

Sobald ihr vom Online Casino zu Zimpler weitergeleitet werdet, müsst ihr für eine Einzahlung folgende Schritte vornehmen:

  1. Telefonnummer eingeben
  2. Den einmaligen PIN Code eingeben, den ihr per SMS bekommt
  3. Zahlungsart auswählen (Banktransfer, Kreditkarte oder Rechnung)
  4. Eure Einzahlung abschicken – fertig!

Ihr seid bei Zimpler also nicht gezwungen, ein Konto zu registrieren und könnt so schnell und einfach Geld mit dem Handy transferieren. Es fallen keine Gebühren für die Nutzung an, allerdings kann die gewählte Zahlungsart noch Gebühren verlangen. Auszahlungen funktionieren nach dem gleichen Schema wie Einzahlungen. Mit Zimpler einzahlen könnt ihr unter anderem beim Online Casino von Queen Vegas.

 

Alternative 2: PayPal

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

Die deutschen Kunden nutzen für ihre Einzahlungen nach wie vor die klassischen Wege, vornehmlich die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie die Direktbuchungssysteme der Sofortüberweisung und von GiroPay. Am beliebtesten ist aber aufgrund des Sicherheitsfaktors ohne Frage Paypal.

Die Vorteile von PayPal liegen auf der Hand. PayPal ist eine Art Online-Geldbörse (eWallet), mit dem weltweit bereits sehr viele Menschen regelmäßig Online-Transaktionen durchführen. Das Unternehmen selbst spricht von 23 Millionen Nutzern allein in Deutschland. Um sicher mit PayPal zahlen zu können, solltet ihr euch einmalig bei PayPal registrieren. Dafür müsst ihr:

  1. Auf paypal.com surfen und den Button „Neu anmelden“ anklicken
  2. Privatkonto“ auswählen
  3. Die relevanten Daten eingeben (Land, Name, E-Mail-Adresse & Passwort)
  4. In eurem E-Mail-Postfach die E-Mail von PayPal öffnen und den Bestätigungslink anklicken – fertig!

Am besten ladet ihr direkt die PayPal-App herunter, loggt euch ein und hinterlegt eine Kreditkarte oder ein Bankkonto. Somit könnt ihr mit eurem Handy künftig unkompliziert per PayPal bezahlen.

Inzwischen haben einige größere Casino-Anbieter eine Zusammenarbeit mit PayPal gestartet und bieten den Dienst auch für Ein- und Auszahlungen an. Ihr habt zum Beispiel die Möglichkeit, eure Zahlungen im betsafe Casino mit PayPal abzuwickeln.

 

 Alternative 3: Google Pay

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

Mit der Einführung von Google Pay hat der Online-Gigant den nächsten logischen Schritt im Ablauf von Bezahlungen gemacht und ermöglicht es, etwa mehrere Kreditkarten auf dem Google-Konto zu hinterlegen und somit immer auf dem Handy dabei zu haben. Die Funktion kann über eine separate App oder den Browser verwendet werden. In einigen Geschäften in Deutschland könnt ihr dann per Handy zahlen, ohne die Zahlungsinfos eingeben zu müssen. Gleiches gilt für einige Apps wie Flixbus, die diese Zahlungsart unterstützen. Google verschlüsselt sämtliche Zahlungsvorgänge und verkürzt diese auf maximal einen Klick.

Die Zahlung über Google Pay ist aktuell noch nicht sehr verbreitet und hat den Weg zu den Online Casinos noch nicht gefunden. Sobald Google diese Funktionen dem Online-Casino-Markt zur Verfügung stellt, sollte Google Pay eine schnelle und komfortable Alternative zu Paybox darstellen.

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

Was wird für die Paybox-Anmeldung benötigt?

Die Voraussetzungen, um Paybox nutzen zu können, sind sehr gering. Es gibt lediglich vier Bedingungen:

  • Ein österreichischer Wohnsitz
  • Ein Bankkonto in Österreich, der Schweiz oder im EWR
  • Ein Handy mit österreichischer SIM-Karte
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren

Es ist nicht zwingend notwendig, dass ihr Staatsbürger der Alpenrepublik seid. Deutsche und Schweizer Casinofans, welche beispielsweise ihren Wohnsitz aufgrund der Arbeit nach Österreich verlegt haben, können ebenso im Casino Handy-Zahlungen mit Paybox vornehmen.

Paybox ist der mobile Geldbeutel für viele Gelegenheiten

Ihr könnt mittlerweile an 7000 Akzeptanzstellen in Österreich und im Internet via Telefon bezahlen, Tendenz rasant steigend. Das System hat dabei mehrere Vorteile. Es ist absolut sicher, selbst wenn Euer Handy gestohlen wird oder es sonst wie verloren geht.

Aufgrund der gesonderten PIN haben Dritte keinen Zugang zum Zahlungssystem. Das „Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation“ hat im Vergleich zu fünf anderen e-Wallets bestätigt, dass Paybox das sicherste Zahlungsmittel in diesem Sektor ist. Gleichzeitig müsst ihr kein Bargeld dabeihaben und seid somit ebenfalls vor unnötigen Verlusten geschützt. Das lästige Suchen von Münzen und Kleingeld entfällt komplett. Ihr könnt selbst euren Parkschein in vielen Städten Österreichs lösen, ohne das Auto verlassen zu müssen.

Weitere Pluspunkte von Paybox sind:

  • Wenn ihr das Handy bei euch tragt, habt ihr automatisch immer auch Geld dabei
  • Vielseitigkeit: Ihr könnt Fahrscheine, Parkkarten oder Snacks aus dem Automaten mit Paybox bezahlen
  • Transparenz: Den aktuellen Kontostand könnt ihr jederzeit in Eurer persönlichen Lobby einsehen. Gleichzeitig wird Euch dieser bei jeder Zahlung per SMS und E-Mail mitgeteilt
  • Einfachheit: Die Zahlung bestätigt ihr entweder mit der PIN oder einem einfachen „Ja“ per SMS
  • Anonymität: In der eigenen Lobby lässt sich eine Paybox-Wunschnummer generieren, mit der absolut anonyme Zahlungen möglich sind
  • Kosten: Für die meisten Nutzer ist Paybox kostenlos. Private Kunden von T-Mobile und Telering sind automatisch auch bei Paybox angemeldet (da Paybox zu T-Mobile gehört). Selbiges gilt für die Anmeldung zu einem A1 oder Red Bull Mobile (RBM) Mobilfunkvertrag, wenn dafür ein A1-Shop genutzt wird

Insgesamt sind Zahlungen über Paybox verlässlich und sicher.

Wie funktioniert Paybox?

Wie läuft das Einzahlen im Casino mit Paybox Einzahlung ab?

Im Online Casino mit Paybox eine Einzahlung zu tätigen, ist in wenigen Schritten vollzogen und abgeschlossen. In der nachfolgenden Anleitung zeigen wir euch das genaue Vorgehen Step by Step. Hierbei gehen wir davon aus, dass ihr bereits über ein Spielerkonto verfügt:

  1. Loggt euch mit euren Daten im Paybox Casino ein (Benutzername und Passwort).
  2. Geht in den Kassenbereich und wählt Paybox als Zahlungsmethode aus.
  3. Gebt den Wunschbetrag und eure Handynummer ein.
  4. Ihr erhaltet automatisch einen Anruf von Paybox oder eine SMS. Es werden der Betrag und das Online Casino genannt. Bestätigt die Zahlung mit „Ja“.
  5. Binnen weniger Sekunden steht der Einzahlungsbetrag auf dem Spielerkonto zum Gaming zur Verfügung.

Die Paybox Abrechnung erfolgt später durch Belastung des Hausbankkontos oder durch gesonderten Ausweis auf der Telefonrechnung, je nach Vertrag und Mobilfunkanbieter. Im übertragenen Sinn kann bei Paybox von einer Einzahlungsmethode via Lastschrift gesprochen werden. Hier ladet ihr euer Konto auf, ohne direkt Geld in die Hand zu nehmen.

Wie sieht es eigentlich mit Paybox bei Sportwettenanbietern aus? Hier mehr zum Thema: Paybox bei Buchmachern.

 

Casinos, die Paybox als Bezahlweg akzeptieren

Unsere Suche nach einem Casino mit Paybox Einzahlung hat zu drei sehr namhaften Online-Anbietern geführt, welche wir an dieser Stelle kurz vorstellen möchten.

Tipico Casino – Mehr als nur ein Rahmenangebot

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisenDas Tipico Casino gehört zum gleichnamigen Sportwettenanbieter, ist aber mehr als nur ein Rahmenangebot. In der virtuellen Spielhalle setzt der Anbieter vornehmlich auf die Zusammenarbeit mit Net Entertainment. Besonders attraktiv ist das Live-Casino vom Marktführer Evolution Gaming. Tipico verfügt über eine Lizenz aus Malta und eine weitere vom Innenministerium in Schleswig-Holstein. Zusätzlich kann das Unternehmen ein Prüfzertifikat vom TÜV Rheinland vorweisen.

Interwetten Casino – Urgestein aus Österreich

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen

Das österreichische Unternehmen startete bereits im Jahr 1990 als Telefonanbieter für Sportwetten. Interwetten gehört seit Jahren zu den führenden Firmen der Branche, vor allem wenn es um technischen Fortschritt geht. Daher verwundert es nicht, dass Interwetten mit den besten Spieleentwicklern kooperiert, um Euch ein attraktives Portfolio zur Verfügung zu stellen. User können zwischen mehreren hundert Spielen wählen. Ihr findet im Interwetten Casino beispielsweise Games von NetEnt, Play’n GO sowie Gamomat und Microgaming. Ein Live Casino stellt Interwetten ebenfalls bereit. Selbstverständlich wird Paybox im eigenen Land unterstützt.

Mr. Green – Casino aus dem hohen Norden

Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisenDas Mr. Green Casino ist seit dem 8. August 2008 am Markt vertreten. Seither kann sich der Spieleanbieter Jahr für Jahr über hochkarätige Auszeichnungen freuen. Das Online Casino arbeitet mit mehreren Softwareherstellern zusammen. Lizenziert ist der „grüne Mann“ in Malta. Die Mutterfirma ist an der Stockholmer Börse gelistet. Hinter dem Mr. Green Casino stehen mit Fredrik Sidfalk und Henrik Bergquist zwei Branchenfüchse, welche wesentlich für die Entwicklung vom Betsson Casino verantwortlich waren.

Fazit: Plant Paybox die Expansion nach Deutschland?

Dreht man das Rad der Zeit zurück und blickt auf die Geschichte von Paybox, wird man mit einiger Verwunderung feststellen, dass das Unternehmen bereits in Deutschland aktiv war. In den Jahren 2001 bis 2003 konnte hierzulande via Handy bezahlt werden. Seither plant Paybox eine Rückkehr auf den deutschen Markt. Bisher sind alle Verhandlungen mit deutschen Mobilfunkanbietern misslungen. Eine Kooperation mit diesen ist jedoch eine Bedingung für den Dienst. Gerüchte über einen Neustart hat es in den letzten Jahren immer wieder gegeben. Auch der Rückzug von MPass spricht dafür, dass die Online Casino Einzahlungen über die Handyrechnung in Deutschland noch in weiter Ferne sind.

Bei den folgenden Casinos kann man mit dem Anbieter Paybox über das Handy einzahlen (funktioniert derzeit leider nur für österreichische Kunden):

Casino Bonus
1 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
100% bis 200€ + 100 Freispiele

2 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
100% bis 100€

3 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
100% bis 100€ + 100 Freispiele

4 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
Temporäre Promotionen, aber kein Neukundenbonus

5 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
100 % bis 500€ (verteilt auf 3 Einzahlungen)

6 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
Wahlweise 100% bis 200€ oder 50% bis 1.000 Euro

7 Online Casinos mit Paybox Einzahlung: Via Handy Geld überweisen
Zum Erfahrungsbericht
88 Euro No Deposit Bonus, 100% bis 140€ (1. Einzahlung), bis 1.500 Euro (2. - 6. Einzahlung)