Schreibe für uns  

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht 2020

84%
100% bis zu 100€
  • In Deutschland verfügbar
  • 1300 Spiele & Malta-Lizenz
  • Starke Bonusvielfalt
  • Nicht: Schleswig-Holstein
100% bis zu 100€
  • Malta-Lizenzmga-logo-klein
  • Schnellste Auszahlung per Neteller – noch am gleichen Tag
  • Standard-Verifizierung
  • 24/7 Support
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • VIP-Programm
Positiv
  • Tägliche Bonusaktionen und VIP-Lounge
  • Vergleichsweise schnelle Auszahlungen
  • Eigener Blog und Turniere
Negativ
  • Unübersichtlicher Aufbau
  • Zum Teil Gebühren auf Einzahlungen
  • Nur auf Englisch verfügbar

Allgemeine Infos & Registrierung

Wie bei Disney heißt euer Löwenchef in diesem Casino Simba, aber können euch eure Simba Games Erfahrungen wirklich in die Wildnis abholen und für aufregende Stunden sorgen? Ich habe den Anbieter getestet und sehe eine gute Entwicklung seit dem inhaltsarmen Start 2014. Nun ist Simba Games gereift und liefert euch weit über 1000 Games im Reich des Löwens. In dieser Review findet ihr schnelle Ein- und Auszahlungen, aber auch eine gewöhnungsbedürftige Seitenaufteilung. Dafür ist Simba Games vollkommen seriös, was in der weiten Internetlandschaft immer ein guter Grund zum Kommen und Bleiben ist. Schauen wir uns das Casino im Detail an.

Die Registrierung

Um bei Simba Games richtig mitmischen zu können, müsst ihr euch zuerst einmal einen Account anlegen. Das Erstellen eines eigenen Kontos ist denkbar einfach und wird euch – ob ihr nun erfahrener Zocker oder vorsichtiger Anfänger seid – nur wenige Minuten eurer Zeit kosten. Dazu müsst ihr lediglich die drei übersichtlich gestalteten Seiten des Registrierungsformulars ausfüllen.  

Spieler aus Schleswig-Holstein oder der Schweiz erlaubt

Einerseits ist es schade, wenn Simba Games nicht im gesamten deutschsprachigen Raum verfügbar ist, andererseits beweist der Anbieter hier erneut seine Seriosität. Für Schweizer gelten andere Glücksspielrichtlinien als innerhalb der EU, weshalb ihr hier leider nicht spielen dürft. Für Deutschland hat Simba Games definitiv seine Hausaufgaben gemacht, denn hier gilt seit vielen Jahren eine Sonderstellung für Schleswig-Holstein, dessen Einwohner somit auch keinen Zugang haben. Der Rest Deutschlands und auch österreichische Zocker sind aber jederzeit willkommen. 

Casinoangebot

9/10
Positiv
  • Über 1.300 Spiele
  • Top-Spiele vorausgewählt
  • Bekannte Provider wie NetEnt oder Play'n GO
Negativ
  • Wenig Filtermöglichkeiten

Noch vor wenigen Jahren kamen Simba Games Spieler in den limitierten Genuss von rund 50 Games, was heutzutage schlicht ungenügend wäre. Doch der Löwe hat aufgerüstet und preist nun knapp über 1300 Spieleapps an, was mir Anlass zur Freude gibt, die aber dadurch getrübt wird, dass das Casinoangebot etwas unübersichtlich aufgebaut ist. Ihr könnt nach den Hauptgenres wie Slots oder Roulette filtern, habt aber darüber hinaus keine Auswahlmöglichkeit nach Softwareanbieter, Thema, Betsizes oder Volatilität. Ihr könnt euch alle Spiele auf einmal anzeigen lassen, aber dann müsst ihr wie Simba ewig lange auf Beutesuche gehen. Erschwerend kommt hinzu, dass sich zwischen den Spielen gut getarnt Thumbnails zu Bonusangeboten, aktuellen Gewinnern oder Jackpothöhen befinden. Immerhin gibt es eine Vorauswahl an beliebten Games und wenn ihr die Sucheingabe öffnet, könnt ihr durch die Hintertür doch noch einzelne Anbieter herauspicken.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Slots

Simba Games versorgt euch mit enormen 1200 Slots, die euch allein schon Monate an die Seite fesseln, wenn ihr sie alle durchprobieren möchtet. Bereitgestellt werden diese mit Unterstützung von SkillonNet von fast 40 Providern, darunter berühmte Namen wie NetEnt, Microgaming, Merkur, Play'n Go oder Yggdrasil. Vorbildlich ist, dass ihr vorab auf das „i“ klicken könnt und auf einen Blick alles Wichtige von Einsatzhöhen über Gewinnchancen hin zu Bonusverfügbarkeit bekommt. In eurem Accountbereich gibt es zusätzlich zu ausgewählten Spielen ausführliche Anleitungen samt (marktüblichen) Auszahlungsquoten. Populäre Slots bei Simba Games, die ihr häufig auch um Spielgeld testen könnt, sind beispielsweise Book of Dead (RTP 96,2 %), Rise of Olympus (96,5 %), Pirates Plenty The Sunken Treasure (96,1 %), Star Joker (96,0 %) oder Wild Toro (96,4 %). Etwas mehr als 30 dieser Spielautomaten verfügen über einen Jackpot, dessen summierte Gesamthöhe immer sichtbar im Menü aufgeführt ist. Prominentester Vertreter ist sicherlich Mega Moolah, das regelmäßig mit mehreren Millionen lockt. Im weiteren Casinoangebot finde ich etwa 20-mal Roulette und knapp 10 Blackjacktische, die sich leider nicht vom Live-Angebot separiert anzeigen lassen. Unter „Others“ findet ihr dann schließlich Tischpoker und Baccarat, 20-fach Videopoker, Doubles Heaven für Würfelfreunde sowie rund 15 Rubbelkarten. Damit ist insgesamt für Abwechslung abseits der Slots gesorgt, aber für die volle Casinopower hätten es gerne zusätzlich noch Keno, Virtual Sports, Bingo oder Actiongames sein können.

Live Casino

Auch mit seinem Live Casino muss sich Simba Games nicht verstecken, warten hier doch über 60 Live Casino Tische auf euch, die zum Teil noch eine eigene Lobby mit weiteren Gamblingmöglichkeiten beherbergen. Die wirklich erfahrenen und technisch ausgereiften Anbieter sind hier Evolution Live und NetEnt live, die euch teils auch an deutschsprachigen Tischen begrüßen. Die Hauptvertreter im Live Casino von Simba Games sind Blackjack und Roulette, wo ihr in der Regel bis 1000 € einsetzen könnt, an wenigen Tischen aber bereits mit 1 € starten und hoch bis zu 75.000 € gehen dürft. Hinzu kommen Baccarat und das beliebte Dream Catcher Glücksrad, beide schon ab 10 Cent.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Bonus

8/10
Positiv
  • Faires Willkommensangebot
  • Free Spins und Einzahlungsverdoppelung
Negativ
  • Skrill- & Neteller-Nutzer haben einen Nachteil
  • Bonuscode nötig

Faires Willkommensangebot mit 100 € und 25 Freispielen

Gebt ihr vor eurer Ersteinzahlung ab 20 € den Bonuscode „Start“ ein, werdet ihr mit einem Casino Bonus von 100 % auf bis zu 100 € belohnt. Das Geld wandert dann auf euer Bonuskonto und muss von dort aus innerhalb von 30 Tagen 60-fach in Slots oder Rubbelkarten umgesetzt werden. Die Einsatzhöhe darf dabei zwischen 10 Cent und 10 % der Bonushöhe, maximal 5 € betragen; Skrill- oder NETELLER-User dürfen höchstens 1 € setzen. Zusätzlich erhaltet ihr 25 Freispiele, die ihr am 5-Walzen-Videoslot Ninja Master von Gvg nutzen könnt. Diese Freespins müssen vor dem eingezahlten Geld verwendet werden und sind 20 Cent wert. Gewinne hieraus sind beschränkt auf 100 € (oder falls höher die doppelte Bonushöhe) und wandern auf euer Bonuskonto, von wo aus sie ebenfalls 60-mal ins Spiel gebracht werden müssen.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

„Daily Picks“ für laufend aktuelle Promotionen

Der Simba Games Bonus ändert sich täglich und kann inklusive Countdown jederzeit über das Spielermenü abgerufen werden. Zum Zeitpunkt von diesem Simba Games Test wurde mir beispielsweise ein Einzahlungsbonus für zweimal 150 Gratisspins angeboten, ein 100-%-Bonus bis 50 € oder ein mysteriöser Preis, wenn ich 100 Spins am Stück abliefere. Das alles klingt doch überzeugend und auch, wenn sich mit der Zeit vieles wiederholt, bleibt Simba Games mit dieser durchdachten Politik dauerhaft attraktiv. Zusammen mit dem gleich noch beschriebenen VIP- und Rewardsystem findet ihr hier jede Menge Anreize, ohne dass die Boni unseriös über euch regnen würden. Hier ist noch einmal das Wichtigste zum Willkommensbonus:

  • 100 % Zugabe auf eine Einzahlung zwischen 20 und 100 €
  • 25 Freispiele à 20 Cent bei Ninja Master
  • Bonusgeld und Freispielgewinne müssen 60-fach in 30 Tagen umgesetzt werden
  • Angerechnet werden nur Slots und Rubbellose

 BonusFree Spins
Angebot100% bis 100 € 25
Umsatz60-facher Bonusbetrag60-mal der Gewinn
Zeitlimit30 Tage bis Verfall30 Tage zum Freispielen
Max. Gewinn-Max. 100 €
Min. Einzahlung20 €20 €
Spielart UmsatzSlots und Scratchcards 100 %, Rest 0 %Slots und Scratchcards 100 %, Rest 0 %
Max. EinsatzMax. 10 % der Bonushöhe oder 5 € (je nachdem, was niedriger ist)20 Cent Einwurf bei Ninja Master

Seriosität & Sicherheit

10/10
Positiv
  • Limits bei der Registrierung einstellbar
  • Lizenz der MGA
Negativ
  • -
  • -

Simba Games wurde Ende 2014 von PrimeGaming ins Leben gerufen, einem Betreiber, der speziell in Dänemark oder auch Belgien weitere populäre Casinos aufweisen kann. Dass man es hier mit eurer Sicherheit überaus genau nimmt, erkennt ihr bereits bei der Anmeldung, zu der ihr bereits eigene Limits erstellen könnt, um euch selbst zu schützen. Später werdet ihr dann ausreichend im Rahmen der Suchtprävention aufgeklärt und könnt bis hin zum Selbstausschluss gehen. Die Mitarbeiter von Simba Games sind darauf geschult, euren Spielverlauf zu analysieren und werden euch aktiv auf mögliche Probleme hin ansprechen. Dieses „verantwortungsbewusstes Spielen“ ist nur ein kleiner Teil der offenen Herangehensweise von Simba Games, wo ihr ebenfalls ausführliche Erläuterungen zum Datenschutz findet werdet oder in den AGB teils (an dieser Stelle eigentlich ungewöhnliche) Begründungen erfahrt. Der Hauptfaktor aber, dass ihr hier gemäß all unseren Simba Games Erfahrungen einen vollkommen seriösen und sicheren Partner vorfindet, ist die felsenfeste Lizenz der Malta Gaming Authority, für die ein Anbieter erfreulich viele Auflagen erfüllen muss.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Service & Support

8/10
Positiv
  • E-Mail-Anfragen können jederzeit gestellt werden
  • Rückruf möglich
Negativ
  • 24/7-Support beworben, aber nicht eingehalten
  • Live-Chat nur von 7 bis 1 Uhr
  • Keine Hotline

Live Chat und E-Mail mit kompetenter Hilfe

Entgegen der vielfachen Ankündigung, dass der Kundensupport rund um die Uhr stattfindet, kam ich im Simba Games Test nur auf eine Erreichbarkeit des Live Chats zwischen 7 und 1 Uhr. Hier wurde ich dafür auf Nachfrage hin sofort an eine deutschsprachige Mitarbeiterin weitergeleitet, die mir kompetent aushelfen konnte. Alternativ könnt ihr eure Anfragen per E-Mail an Simba Games richten, werdet hierbei fairerweise direkt darauf hingewiesen, dass ihr besser auf Englisch schreibt. Dann ist die Chance größer, dass euch zeitnah geholfen werden kann, angeblich auch nachts. Kritisieren muss ich, dass es keinen telefonischen Support bei Simba Games gibt. Im Chat wurde mir dann aber gesagt, dass ich mich per E-Mail melden und einen Rückruf vereinbaren kann.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Unzureichende deutsche Sprachausgabe

Hier muss ich zum ersten Mal bemängeln, dass Simba Games ein recht unglückliches Seitenkonzept hat, das auch nach einiger Zeit noch verwirrend ist. Die Seite unterscheidet sich stark, ob ihr angemeldet seid oder nicht. In gewisser Weise ist die „Default“ Version beim ersten Aufrufen intuitiver und hier könnt ihr neben Norwegisch, Finnisch und Englisch auch eine deutsche Seitenversion aufrufen. Auch gibt es hier ganz vernünftige FAQ, die nach der Anmeldung völlig verschwunden sind. Ihr könnt dann auch nur noch die englische Sprachausgabe verwenden und müsst euch verschiedene Informationen an ungewohnten Orten zusammensuchen. De facto ist Simba Games somit für euch im Spielalltag nur auf Englisch verfügbar.

 DetailsAntwortzeitVerfügbarQualität
Live ChatButton „Support“ im Hauptmenüsofort7 bis 1 Uhr5/5
E-Mailsupport@simbagames.comAusreichend schnell, auf Englisch schneller24/74/5
HotlineRückruf auf Anfrage Wie E-MailNach Absprache3/5
SonstigeFAQ-immer4/5

Einzahlungen & Auszahlungen

7/10
Positiv
  • Auszahlungen bis zu 5.000€ auf einmal
  • Schnelle Auszahlung via E-Wallets
Negativ
  • Nicht alle Zahlungsmethoden sind kostenfrei
  • Skrill & Neteller kosten 5% Gebühr

Beliebte Methoden zur nicht immer kostenfreien Einzahlung

Offiziell gibt es keine Einzahlungslimits bei Simba Games, aber das Transaktionsfeld erlaubt nur fünf Ziffern. Die Mindesteinzahlung liegt immer bei 10 , die in der Regel sofort verfügbar sind. Leider werden zum Teil Gebühren erhoben, was meine Simba Games Erfahrungen dann durchaus stark schmälert. Die Gewinne eines Casinos sollten aus den RTP-Prozenten kommen, nicht rein dafür, dass man Geld überweist. Das sind die wenigen, aber ausreichenden, weil populären Zahlungswege:

  • Visa
  • Mastercard
  • Trustly
  • Sofort
  • Instant Banking by Citadel
  • Fast Bank Transfer
  • ecoPayz (3 % Gebühr)
  • Skrill (5 % Gebühr)
  • NETELLER (3,5 % Gebühr)
  • paysafecard (5 % Gebühr)

 

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Auszahlungen gemäß internationalen Standards

Auszahlungen nimmt Simba Games wenn möglich über den Weg vor, über den ihr auch eingezahlt habt. Ansonsten ist die Standardmethode die gewöhnliche Banküberweisung, die ab 30 verfügbar ist, während die Mindestauszahlung ansonsten bei 20 liegt. Pro Auszahlung sind bis zu 5000 möglich, monatlich maximal 10.000 , wodurch höhere Gewinne zur Not in mehreren Raten bei euch ankommen. Für Auszahlungen stellt euch Simba Games keine Gebühren in Rechnung. Das sind die allgemeinen Bearbeitungszeiten der drei Standardmöglichkeiten:

  • Banktransfer (2 bis 7 Werktage)
  • Kreditkarten (2 bis 7 Werktage)
  • E-Wallets (verfügbar am gleichen Tag)

In der Regel laufen die Auszahlungen bei Simba Games vergleichsweise schnell ab, können sich aber vor allem bei hohen Summen etwas verzögern.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Benötigte Dokumente

Beim Spielen auf Simba Games müsst ihr euer Alter, euren Wohnsitz und eure Transaktionsdaten bestätigen. Dies geschieht über einen (in meinem Fall nicht verfügbaren) Unterpunkt in den unübersichtlichen Accounteinstellungen. E-Mail-Anhänge werden nicht bearbeitet. Die Kopien der folgenden Dokumente könnten früher oder später von Simba Games angefordert werden:

  • Für die Volljährigkeit: Personalausweis, Reisepass oder Führerschein
  • Für die Identität zusätzlich: Rechnung eines Versorgungsunternehmens nicht älter als ein halbes Jahr
  • Für die Auszahlung: Vorderseite der Kreditkarte, Abrechnung der aktuellen Einzahlungen, Kontoauszüge, E-Wallet-Accountdetails

Meine Erfahrungen mit der Ein- und Auszahlung

Um den Test noch tiefer gehen zu lassen, wollte ich zusätzlich die Ein- und Auszahlung von Simba Games testen. Am besten mit den beliebtesten Zahlungsdiensten: Paysafecard, Kreditkarte und Skrill oder Sofortüberweisung.

Damit ich den Bonus ebenfalls testweise freischalten konnte, habe ich mich für Sofortüberweisung entschieden und damit die erste Einzahlung von 30 Euro getätigt. Der Einzahlungsbonus wurde mir dafür gutgeschrieben. Vor der ersten Auszahlung musste ich noch den KYC-Prozess (Verifizierung der Kontodaten) durchlaufen. Dafür habe ich eine Kopie meines Personalausweises und einer Stromrechnung hochgeladen. Die Bestätigung dieser Verifizierung kam innerhalb der nachfolgenden 24 Stunden per Mail. Entsprechend stand der Auszahlung (vermeintlich) nichts im Wege. Der Weg zurück über Sofortüberweisung stand jedoch erstaunlicherweise nicht zur Auswahl. Nur der klassische Banktransfer mit 2-7 Tagen. Das bestätigte mir auch die Nachfrage beim Kundensupport. Also habe ich alle relevanten Kontodaten in den vorgegebenen Feldern eingegeben. Abschicken konnte ich die Anfrage aber nicht, denn das Feld „Bankname“ blieb rot und somit ungültig. Ich hatte „Hamburger Sparkasse“ eingegeben – meine Bank, die natürlich auch so heißt. Versuche wie Hamburg Sparkasse oder Sparkasse Hamburg führten zum gleichen Ergebnis. Der Kundensupport hatte keine Antwort für mich und bat mich, eine Mail mit allen Kontodaten zu schicken. Dieser würde die Auszahlung dann beantragen. Das tat ich.

Nachdem ich zwei Tage keine Antwort bekam, wurde noch einmal der Kundensupport bemüht. Auf die Nachfrage, wie der Status meiner Auszahlung sei, hieß es, es wäre kein Antrag auf Auszahlung gestellt worden. Außerdem sei mein Bonus noch aktiv, deshalb könne ich ohnehin keine Auszahlung vornehmen. Da ich den Bonus nicht freispielen wollte, wurde er für mich deaktiviert. Erst als ich dem neuen Mitarbeiter noch einmal mein Ursprungsproblem mit der Schreibweise schilderte, bekam ich die Lösung genannt. Scheinbar möchte das Formularfeld nicht den Namen der Bank wissen, sondern den Namen der Gruppe der Bank. In meinem Fall musste ich also nur „Sparkasse“ eingeben (da muss man erstmal drauf kommen). Danach ging zumindest die Anfrage auf Auszahlung blitzschnell. Allerdings ist mein Geld bis jetzt noch nicht zurück auf dem Konto, aber 7 Werktage sind auch noch nicht vorbei.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

VIP & Treueprogramm

9/10
Positiv
  • Cashback für VIPs
  • Bessere Auszahlungsmodalitäten
  • Geschenke für treue Spieler
Negativ
  • Umrechnung bei Roulette: 40€ = 1 Treuepunkt

Zusätzlich zum variablen Simba Games Bonus gibt es eine VIP-Lounge für euch. Die genannten Vorzüge sind hier:

  • Cashback für jeden Einsatz und für das Testen neuer Spiele
  • Gratis Boni und „Riesenbonusangebote“
  • Persönlichen VIP-Account-Manager
  • Exklusive Events
  • Höhere Zahlungslimits
  • Schnellere Auszahlungen
  • Geburtstagsgeschenk

Wie groß eure Vorteile ausfallen, hängt von der Anzahl gesammelter VIP-Punkte ab. Für 10 € Einsatz an den Slots erhaltet ihr einen VIP-Punkt, in anderen Games müsst ihr höher einsteigen, etwa beim Roulette mit 40 €. Die VIP-Punkte werden addiert und bestimmen euren VIP-Level, der von Bronze hin zu Red Diamond geht, für das ihr über 80.000 VIP-Punkte benötigt. Je höher ihr steigt, desto mehr Cashback bekommt ihr dann pro gesammelten Punkt. Beachtet aber, dass VIP-Punkte mit der Zeit verfallen können und ihr speziell einen Level herunterfallt, wenn ihr einen Monat gar nichts umsetzt.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Mindesteinsatz & Limits

10/10
Positiv
  • Sehr Niedrige und Einsätze Tausender-Bereich möglich
Negativ
  • Highroller werden nur im Live-Casino glücklich

Simba Games ist ein Casino für jede Bankroll, was ihr allein schon an den oben genannten Limits im Live Casino erkennen könnt. Auch bei den Videotischspielen könnt ihr schon Jetons für 20 Cent spielen und nach oben hin in die Tausender gehen. Es hilft, dass ihr euch die Einsatzhöhen immer direkt anzeigen lassen könnt, es wäre aber noch hilfreicher, wenn es eine entsprechende Filterfunktion gäbe. Bei den Tischspielen geht das gerade noch, aber wer will schon über 1000 Slots durchsuchen, ob es nicht irgendwo doch noch einen mit 500 € Einwurf gibt? Die meisten Spielautomaten fangen bei 10 Cent an, manche schon bei einem und nach oben geht es häufig um die 100 € rum, ich hab aber bei Simba Games auch Automaten mit 2000 € Betsize gefunden. Geht auf die Suche, das kann schon ein schönes Löwenabenteuer sein, und speichert euch dann unbedingt eure Favoriten.

Optik & Design

6/10
Positiv
  • Stimmige Farbwelt
Negativ
  • Kein typischer Online-Casino Aufbau
  • Großer Unterschied zwischen "eingeloggt" & "nicht eingeloggt"

Ich werd aus Simba Games immer noch nicht komplett schlau. Die Seite sieht schön aus mit ihrem angenehmen Rotton und dem immer wieder auftauchenden, etwas versnobten Löwen Simba. Hier gibt es wenig zu meckern, aber die Aufteilung der Seite unterscheidet sich vom gewohnten Casinobild. Der Account ist überladen mit unzähligen Einzellinks zu Zahlungen, Boni, Spielhistorien, Spielbeschreibungen und Supportfragen. Jeder Menüpunkt benötigt wenige Sekunden zum Laden, was dann so richtig zu nerven beginnt, zumal die Seite insgesamt etwas hakt. Das Hauptmenü verweist dann auch wieder auf die verschiedenen Sektionen und am Seitenfooter, der sonst all die hilfreichen Links enthält, die wir so brauchen, passiert kaum etwas von Belang. Hinzu kommt dann die erwähnte Default-Page, die nur unangemeldet nutzbar ist und insgesamt den besseren und überschaubareren Eindruck macht. Warum bleibt man hier nicht einfach zum Spielen? Die Spiele selber werden leider technisch nicht ganz ausgereift in einem unschönen schmalen Bildschirmbereich geladen und die Flash-Apps funktionierten zumindest in meinem Browser nicht. Je länger ihr bei Simba Games seid, desto mehr erkennt ihr, wie unpraktisch es hier im Grunde ist. Die Spieleauswahl ist hierbei das negative Sahnehäubchen, wenn ihr ohne Mausrad am Desktop gar nicht weiter nach unten kommt.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Mobile App

8/10
Positiv
  • Mobiler Browser erfüllt seine Aufgabe
Negativ
  • Keine eigene App

Musste man früher auch am PC eine Software herunterladen, ist Simba Games mittlerweile seit einiger Zeit als Mobile Casino angelegt. Die Version am Smartphone ist somit nicht nur identisch zur Desktopversion, sondern auch der eigentliche Dreh- und Angelpunkt. Das erklärt dann auch den fehlenden Scrollbalken, da sich die Spieleauswahl per „Wischen“ angenehmer bedienen lässt als mit dem Mausrad. Dennoch ruckelt das Angebot auch am Phone ein wenig und die schwierige Aufteilung bleibt natürlich erhalten. Die Games sind dafür professioneller integriert. Als Resultat zählen die mobilen Versionen von Simba Games aber für mich nicht als beste Casino Apps.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Weitere Angebote

7/10
Positiv
  • Regelmäßige Turniere
  • Teilnahme schon ab niedrigen Beträgen
Negativ
  • Wenig Alternativen zum klassischen Casino-Spiel

Ein sehr schönes Zusatzangebot, das ihr wiederum nur unangemeldet zu Gesicht bekommt, ist der eigene Blog von Simba Games. In diesem werden allgemeine Casinothemen behandelt, aber natürlich auch speziell die Simba-Inhalte durchleuchtet. Hinzu kommen interessante Tipps zum Zocken, aber auch zahlreiche Reiseinformationen nicht nur für Las Vegas. Was ich dann außerdem noch nicht erwähnt habe, sind die laufend veranstalteten Turniere auf Simba Games. Hierzu könnt ihr euch für geringe Eurobeträge einkaufen oder von den verschiedenen Freerolls profitieren. Ihr bekommt dann für gewisse Automaten eine bestimmte Anzahl an Turnierfreispielen, mit denen ihr keine direkten Gewinne einfahren könnt, wohl aber in der Turnierrangliste aufsteigen. Für die Turniersieger gibt es dann am Ende der Zeitfrist die passenden Auszahlungen.

Simba Games – Erfahrungen & Testbericht  2020

Gesamtbewertung

84%
Insgesamt gesehen ist Simba Games ein Online Casino für jeden Spielertyp mit Anreizen für die Fans von großen Jackpots oder intensiver Live-Casino-Action. Dabei sind meine Simba Games Erfahrungen aber wie so häufig zwiegespalten, denn ihr bekommt hier nicht vollständig das, wonach es zunächst den hübschen Anschein hat. Das Webangebot sieht besser aus, als es im Spielealltag tatsächlich ist, wenn ihr euch erst zurechtfinden müsst und dann beispielsweise nicht immer scrollen könnt. Mit der Zeit werdet ihr vertrauter, aber das Umständliche wird genauso wie Löwe Simba bleiben. Das ist aber letztlich auch kein allzu großer Kritikpunkt, denn allein mit seiner Seriosität und offenen Art weiß Simba Games zu überzeugen und 1300 Games gilt es erst einmal zu schlagen. Schwer zu verdauen sind dann aber Gebühren für Einzahlungen und das völlig unnötige Fehlen einer deutschen Sprachversion, die für Unangemeldete ja verfügbar ist.

Verantwortungsbewusst Spielen

over18 Logo

Onlinespielcasino.de unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Wenn Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später