Arbeite mit uns   ';

PlayersOlymp – Erfahrungen & Testbericht 2019

PlayersOlymp hat den Betrieb eingestellt.
  • keine Wettsteuer
  • Sportwetten, Slots & Casino
  • Sportwettenboni
100% bis zu 500€

Zahlungsmethoden

Jens, 22, Casino- & Sportfan
Fokus auf Sportwetten, aber auch einige Slots
Das Casino ist noch ganz neu und der Fokus liegt eigentlich auf Sportwetten. Es gibt aber auch einige Slots und ein Live-Casino - für mich daher ein Volltreffer.
Jens, 22, Casino- & Sportfan
Positiv
  • Willkommensbonus bis 500 €, Anmeldebonus ohne Einzahlung über 10 €
  • Tadellose mobile Variante
  • Viele Informationen
Negativ
  • Casinoangebot am Desktop nur nach Anmeldung
  • Möglicherweise schwache Curacao-Lizenz
  • Unpersönlich, klobig und uninspiriert

PlayersOlymp ErfahrungenPlayersOlymp ist erst seit 2019 auf dem Markt, fühlt sich für uns aber keineswegs unerfahren an. Der Anbieter hat sein operatives Zentrum auf Malta, wird aber zusätzlich auf Curacao verwaltet, wo er auch die nötige Lizenz erworben hat. Unseren PlayersOlymp Erfahrungen nach liegt hier das Hauptaugenmerk auf den Sportwetten, während das Casino eher nur mitläuft. Das macht das Casino nicht automatisch schlecht, aber zumindest reichlich uninspiriert. Wir schauen uns im folgenden PlayersOlymp Test das gesamte Angebot im Detail an und verraten euch, warum wir in PlayersOlymp am Ende doch einen ganz guten Partner sehen.

Casinoangebot

6/10

Keine Informationen ohne Anmeldung

Vorab müssen wir einen großen Minuspunkt an PlayersOlymp vergeben, da wir hier sprichwörtlich die Katze im Sack kaufen mussten. Wenn ihr die Website im Desktop-Browser öffnet, könnt ihr euch ohne Registrierung nur ein Bild über das Sportwettenangebot, aber nicht über die Casinospiele machen. Jeder der drei Links „Casino“, „Live Casino“ und „Vegas“ aktiviert ein Log-in-Fenster. Das ist natürlich eines Casinos für die breite Masse nicht würdig. Erst später im PlayersOlymp Test fanden wir heraus, dass sich am Smartphone die Links auch ohne Anmeldung öffnen lassen.

PlayersOlymp – Erfahrungen & Testbericht 2019

Wenig inspiriertes, aber ordentliches Angebot an Casinogames

Schauen wir dann in das Portfolio hinein, erkennen wir keine Eigenproduktionen, sondern vor allem die bunte Welt der Slots der namhaften Softwarehersteller. Konkret finden wir zum Zeitpunkt dieses Tests:

  • Novomatic (180 Apps)
  • NetEnt (127 Apps)
  • Amatic (59 Apps)
  • EGT (50 Apps)
  • Wazdan (48 Apps) und hierhin verweist der Menüpunkt „Vegas“

Verglichen mit der Quantität bei anderen Anbietern ist das oberer Durchschnitt und reicht in aller Regel aus. Enttäuscht sind wir darüber, dass es sich hierbei fast ausschließlich um Slots handelt. Lediglich bei NetEnt sind ein paar Tischspiele versteckt. Leider konnten wir die Spiele nicht vorher mit Spielgeld antesten.

Live Casino wie anderswo

Auch die Live-Casino-Section lagert PlayersOlymp komplett aus, in diesem Fall erhaltet ihr das gewohnte Lucky-Streak-Angebot, also Live Casino Tische mit Roulette, Blackjack und Baccarat in derzeit 14 Ausprägungen. Das ist etwas dürftig, aber Lucky Streak macht Spaß und die Limits sind ausreichend gestreut. Insgesamt bleibt in unseren PlayersOlymp Erfahrungen aber hängen, dass hier wenig Liebe ins Casino gesteckt wurde und ihr hier eher ein lästiges Beiwerk zu den Sportwetten auffindet.

Bonus

9/10

Der Willkommensbonus über 500 Euro

Bitte beachtet, dass PlayersOlymp für euch leider keinen Casino Bonus oder ein wie auch immer geartetes Treue- oder Sonderangebot parat hält. Der gesamte PlayersOlymp Bonus beschränkt sich auf die beiden hier genannten, zugegeben attraktiven Angebote. Da wäre wie fast überall der Vertrauensbonus für Ersteinzahler. Überweist ihr zum ersten Mal Geld auf euer Wettkonto, irgendwas zwischen 20 und 500 Euro, wird euch der gleiche Betrag als zusätzliches Bonusgeld gutgeschrieben. Dieses dürft ihr auszahlen, wenn ihr binnen 60 Tagen die Einzahlungssumme plus sechsmal die Bonussumme in Sportwetten ab einer Quote von 2,0 eingesetzt habt. Das ist eine harte Aufgabe, aber es geht ja auch um geschenktes Geld.

PlayersOlymp – Erfahrungen & Testbericht 2019

Der Registrierungsbonus für 10 Euro

Der zweite Bonus ist da deutlich leichter auszahlbar und ein echtes Juwel in der Buchmacherlandschaft. Wenn ihr euer Konto vollständig verifiziert und aktiviert habt, schenkt euch PlayersOlymp 10 Euro. Die einzige Bedingung hierbei: ihr müsst das Geld innerhalb von 30 Tagen einmal vollständig in Quoten ab 1,50 investieren. Das ist im Grunde geschenkt, denn dafür seid ihr schließlich da. Schön wäre es, wenn PlayersOlymp auch in eurer geliebten Casinowelt so spendabel wäre.

Seriosität und Sicherheit

8/10

Es ist gerade bei jungen Betreibern nicht immer leicht zu erkennen, wie seriös und sicher die Angelegenheit für euch wird. Unsere PlayersOlymp Erfahrungen deuten jedoch darauf hin, dass ihr euch hier keine Gedanken zu machen braucht. Euch wird alles gut erklärt und die Regularien sind ausreichend dokumentiert. Die deutsche Übersetzung ist nicht zu beanstanden und die Zahlungsmethoden sind durchweg extern zertifiziert. Zusätzlich nutzt PlayersOlymp die https-Verschlüsselung und legt euch im Detail die Datenverwendung nahe. Als Lizenz wirbt PlayersOlymp mit einer Erlaubnis aus Curacao, was zunächst eine angenehme staatliche Garantie für Sicherheit ist. Diese Lizenz ist in der Branche üblich, aber leider in der Vergangenheit über fehlende Datensicherheit (auf anderen Plattformen) aufgefallen. Verglichen mit der Malta-Lizenz oder einer aus Schleswig-Holstein ist diese spezielle Lizenz womöglich nicht ganz so felsenfest. Konkrete Anhaltspunkte haben wir aber derzeit nicht, also volle Punktzahl.

Service und Support

8/10

Der Support von PlayersOlymp ist absolut zufriedenstellend, aber mit Luft nach oben. Ihr könnt eine E-Mail schreiben oder über ein Formular eine Nachricht hinterlassen, aber auch tagsüber im Live-Chat direkt mit einem Mitarbeiter sprechen. Wir hätten uns hier aber eine ununterbrochene Betreuung, zumindest mit einem Chat-Bot, gewünscht und der telefonische Support fehlt komplett. Davon abgesehen reichen uns die vielen Informationen auf der Seite aus und vor allem die FAQ klären die meisten Unklarheiten, leider vor allem zu Sportwetten.

PlayersOlymp – Erfahrungen & Testbericht 2019

Einzahlungen und Auszahlungen

9/10

Die wichtigsten Methoden verfügbar

PlayersOlymp macht uns die Recherche leicht und liefert uns sämtliche Einzahlungsoptionen samt Konditionen in einer praktischen Übersicht. Das sollte selbstverständlich sein, ist aber viel zu oft viel zu unübersichtlich gestaltet. Hier können wir also die folgenden Einzahlungsmöglichkeiten feststellen:

  • Mastercard (10 bis 5000 €)
  • Visa (10 bis 5000 €)
  • Skrill (10 bis 10.000 €, nicht aus Deutschland, aber Österreich und der Schweiz)
  • NETELLER (10 bis 5000 €, ebenfalls nicht aus Deutschland)
  • paysafecard (10 bis 1000 €, leider auch nicht von Deutschland aus)
  • CASHlib (10 bis 250 €, nur aus Deutschland, nicht aus Österreich oder der Schweiz)
  • CashtoCode (10 bis 500 €, nicht in der Schweiz)
  • Standard-Banküberweisung (30 bis 10.000 €)

Das ist zwar alles etwas beschränkt, aber es sollte für jeden das passende Mittel dabei sein. Wie so oft wird PayPal nicht berücksichtigt. Ihr zahlt für keinen der Wege von PlayersOlymp aus eine Gebühr und bis auf die SEPA-Banküberweisung mit zwei bis sieben Werktagen läuft alles sofort ab.

PlayersOlymp – Erfahrungen & Testbericht 2019

Auszahlung in Deutschland nur per Banktransfer

Die Auszahlungsoptionen sind weit spärlicher gesät, folgen dabei aber dem internationalen Standard zur Zahlungssicherheit und Bekämpfung von Geldwäsche. So dürft ihr generell nur über Kanäle auszahlen lassen, über die ihr bereits eingezahlt habt und jeder Antrag wird von Hand geprüft. Viele Anbieter wie auch PlayersOlymp erleichtern die Angelegenheit, indem sie nur per Banküberweisung auszahlen. Dies funktioniert ab 50 bis 250.000 € und dauert zwischen zwei und sieben Banktage. Kosten entstehen zunächst keine, erst die dritte Auszahlung pro Woche schlägt mit 5 € zu Buche. Solltet ihr aus der Schweiz oder Österreich zocken, könnt ihr zusätzlich über Skrill und NETELLER auszahlen lassen, was jeweils 12 bis 24 Stunden dauert und zwischen 10 und 10.000 bzw. 5000 € möglich ist.

Auszahlungsquote

8/10

PlayersOlymp lässt sich nicht in die Karten schauen und veröffentlicht keine konkreten Auszahlungsquoten. Da PlayersOlymp aber selber nichts außer der Bereitstellung leistet und ihr ausschließlich externe Software vorfindet, dürfte sich PlayersOlymp die branchenüblichen Prozente abschneiden. Zu vielen Apps findet ihr externe Listen mit allem Wissenswertem. Beachtet aber, dass Spielautomaten in der Regel die niedrigste Auszahlungsquote von grob 96 Prozent haben. Am besten schneiden Blackjack oder Baccarat ab, die bedingt durch die Spielregeln bei etwa 99 Prozent liegen.

Mindesteinsatz und Limits

9/10

Zu den verschiedenen Slots finden wir weder eine externe Anleitung noch eine hilfreiche Auflistung über die verschiedenen Limits. Ihr müsst also erst die App öffnen und dann schauen, welche virtuellen Münzen verfügbar sind. Das ist nervig, aber leider oft so casinoseitig gelöst. Im Live Casino ist man etwas offener. Hier finden wir Einsätze ab 50 Cent bis hin zu 25.000 Euro. Das deckt das gesamte Spektrum vom Gelegenheitszocker bis zum Highroller ab. Sportwetten starten ab 10 Cent pro Wette.

Optik und Design

5/10

Wenig Aufregendes im Casinobereich

Ein Designwunder ist PlayersOlymp nicht. Wenn ihr die Seite öffnet, jubeln euch Mbappé, Ronaldo und Messi entgegen und sagen euch schnell, dass er hier vor allem um Sportwetten geht. Tatsächlich ist die Optik des Startscreens spannend und einladend, aber dann stellt ihr fest, dass ihr in diesem Design nicht zocken dürft. Stattdessen klickt ihr auf „Casino“ und findet eine simple Auflistung der Slots auf weißem Hintergrund. Das ist langweilig und ideenlos und passt leider nicht in das hübsche blaue Hauptgerüst der Seite.

Mäßiger Auftritt bei den Sportwetten

Möchtet ihr stattdessen Sportwetten spielen, begrüßen euch in den vier Hauptframes vier verschiedene Grautöne. Wir loben die gewohnte moderne Aufteilung und Übersichtlichkeit, aber uns gefällt das Farbspiel überhaupt nicht. Auch in den Live-Wetten ist nichts mehr übrig von der Action, die uns die Weltstars gerade noch versprochen haben. Andererseits erhöht das einfache Design die Lesbarkeit der verschiedenen Hilfeseiten und Auflistungen.

Mobile App

8/10

PlayersOlymp bietet keine zu installierende App an (die gibt es bei uns unter beste Casino Apps), sondern ermöglicht euch bequem im Smartphone-Browser zu spielen. Dabei wurde das Angebot explizit auf alle gängigen Apple iOS und Androids ausgelegt, wobei auch die anderen Smartphones problemlos funktionieren sollten. Öffnet ihr PlayersOlymp über das Phone, findet ihr ein kompakteres Design vor, in dem ihr der Natur der Sache geschuldet mehrfach den Screen wechseln müsst. Erstaunlicherweise fällt in der Mobile App das klobige Design gar nicht so auf, da hier alles enger beieinander ist und ineinander übergeht. Es hilft allein schon, wenn hier Flaggen angezeigt werden. Die Usability ist wie meistens mit dem Finger nicht so gut wie mit der Maus, aber wenn ihr unterwegs ins Casino gehen wollt, dann werdet ihr euch in der App zurechtfinden. Die externen Casinogames sind heutzutage ohnehin fast immer für das Smartphone optimiert.

Weitere Angebote

10/10

PlayersOlymp scheint von Haus aus ein Sportwettenanbieter zu sein, der nur nebenbei Casinobetreiber ist. Heutzutage geht das ohnehin oft Hand in Hand. Das Wettangebot von PlayersOlymp ist umfangreich und tief (teils über 600 Einzelwetten pro Fußballspiel), umfasst neben Fußball etwa 20 weitere Sportarten. Echte Randsportarten oder Unterhaltungswetten wie auf vielen anderen Seiten fehlen aber. Stattdessen bietet euch PlayersOlymp einige ausgewählte E-Sports wie Dota, Overwatch oder Counter-Strike an. Live-Wetten samt virtuellem Spielfeld und teils echtem Livestream runden das positive Wettangebot ab.

PlayersOlymp – Erfahrungen & Testbericht 2019

Gesamtbewertung

80%

PlayersOlymp ist im wörtlichen Sinne kein Casinoanbieter. Die Seite ist hauptsächlich auf Sportwetten ausgerichtet und bedient sich im Casinosegment ohne weitere Bemühungen an den allgemein verfügbaren Programmen. Die machen aber am Desktop wie auch unterwegs Spaß. Ein schönes Highlight ist der PlayersOlymp Bonus, den es leider nicht für das Casino gibt, aber neben dem Willkommensbonus über 500 Euro praktisch echte 10 Euro ohne Einzahlung verspricht. Unsere sonstigen PlayersOlymp Erfahrungen sind durchwachsen bis positiv. Es gibt von allem etwas, aber nichts so richtig. Das Design ist eine Offenbarung im negativen Sinne und es gelingt einfach keine echte Kundenbindung.

Verantwortungsbewusst Spielen

over18 Logo

Onlinespielcasino.de unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Wenn Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später