PayPal ist die bekannteste e-Geldbörse im Internet. Der amerikanische Finanzkonzern, welcher lange Jahre zur Ebay Group gehörte, ist das Schwergewicht der Branche – und dies bereits seit Ende des letzten Jahrtausends.

Die besten Casinos mit Paypal
1 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • Bonus bis zu 1.000 Euro
  • Casino-Support von Spezialisten
  • Börsennotierung und EU-Lizenz

2 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • Riesige Auswahl an verschiedenen, spannenden Spielen
  • 60 Jahre Erfahrung im Wettgeschäft
  • Lizenz aus Gibraltar

Die Zusammenarbeit zwischen den Online Casinos und PayPal war in der zurückliegenden Zeit vor allem von Missverständnissen und Enthaltsamkeit geprägt. Mittlerweile hat sich Situation jedoch entscheidend verbessert. Im folgenden Text erfährst Du alle wichtigen Details zu PayPal und zu den Ein- und Auszahlungen in den Online Casinos.

Die Vorzüge von PayPal

Mit den Worten „das Beste oder die Besten“ sollte man bekanntlich vorsichtig sein. Bei PayPal hingegen fällt es nicht schwer vom wirklich besten e-Wallet zu sprechen. In jedem Fall ist es das erfolgreichste Internetbezahlsystem. Allein die Zugehörigkeit zur Ebay Group und die europäische Banklizenz sprechen Bände. Angst um sein Geld muss beim PayPal niemand haben. Der Finanzdienstleister steht unter der Aufsicht der Bankenkontrolleure und darf die Kundengelder nur mündelsicher verwalten. Das Unternehmen tätigt beispielsweise keine eigenen Investitionsgeschäfte, sondern erwirtschaftet die Gewinne lediglich aus den Transaktionen und den damit verbundenen Gebühren. Der Finanzkonzern besitzt eine Sicherheitsabteilung, welche rund um die Uhr mit der Überwachung und Abschirmung der Systeme beschäftigt ist. Ein Datenzugriff von Dritten ist ausgeschlossen. Des Weiteren beugt PayPal mit seinen strengen Sicherheitsrichtlinien Betrug und Geldwäsche vor.

Einen besonderen Namen hat sich PayPal im Onlinegeschäft mit dem integrierten Käuferschutz erworben. Das Modul zeigt seine Wirkung zwar nur im Bereich des Handels und ist nicht auf die Glücksspielbranche anwendbar, unterstreicht aber die Seriosität der e-Geldbörse.

Der entscheidende Vorteil für die Spieler ist mit Sicherheit das Tempo. Die Einzahlungen in den Casinos werden quasi in Echtzeit abgewickelt. Das Geld steht sofort auf dem Spielerkonto zum Einsatz bereit. Des Weiteren erfolgen die Buchungen weitestgehend anonym. Die Zuordnung der Transfers erfolgt anhand der Emailadresse. Sensible Kreditkarten- und Bankdaten bleiben unter Verschluss.

PayPal verfügt nicht nur über alle finanzrechtlichen Genehmigungen weltweit, sondern kann in Europa sogar eine eigene Banklizenz vorweisen. Das hiesige Geschäft wird von der Firmenzentrale in Luxemburg verwaltet. Zu Hause ist PayPal offiziell seit jeher in San Jose/Kalifornien.

Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?

Bei Paypal steht Sicherheit ganz oben (Quelle: Paypal)

Warum bieten nicht alle Online-Casinos die Nutzung von PayPal an?

Vielfach wird angenommen, dass PayPal sich komplett dem Glücksspiel verweigert hat. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Der amerikanische Finanzdienstleister gehörte zu den ersten Unternehmen überhaupt, welche eine Kooperation mit den Casinos, Pokerarenen und Sportwettenanbietern eingegangen sind. Mitte des letzten Jahrzehntes kassierte PayPal jedoch in den USA dafür eine empfindliche Geldstrafe, woraufhin sich die Geschäftsführung des Konzerns entschloss alle Geschäftsverbindungen mit Glücksspielanbietern zu kippen.

Erst im Zuge der Liberalisierung des europäischen Marktes geht PayPal neue Kooperationen ein. Die Verträge werden jedoch nicht wahllos getroffen. Die Online Casinos werden von der internen Sicherheitsabteilung von PayPal aufs Genauste gecheckt, ehe die Kontrakte unterzeichnet werden. Dies hat zur Folge, dass nur „wenige“ und topseriöse Onlineanbieter sich mit PayPal als Zahlungsmethode schmücken können. Seither gilt das e-Wallet als besonderes Qualitätskennzeichen der Glücksspielbranche. Kann ein Casino PayPal im Zahlungsportfolio vorweisen, dürfen die User mit 100%iger Sicherheit davon ausgehen, dass sie in einer sicheren, virtuellen Spielhalle gelandet sind.

Eine Anleitung eines Users, wie man ein Paypal-Konto eröffnet:

Das könnte Dich auch interessieren:

Welche Kosten fallen bei PayPal an und wer übernimmt diese?

Das Senden von Geld ist bei PayPal generell gebührenfrei. Kunden, welche ihre Casinoeinzahlung via dem e-Wallet vornehmen, müssen mit keinerlei Gebühren seitens des Anbieters rechnen. Der Geldempfänger, sprich das Casino, zahlt jedoch einen pauschalen Spesensatz. In der Regel werden diese Kosten von den Onlineanbietern allein getragen und nicht auf die Kunden umgelegt.

Bei der Gewinnauszahlung gilt, dass die Kunden offiziell die Eingangsgebühr an PayPal zu zahlen haben. In Deutschland beträgt diese aktuell für Privatkunden 1,9 Prozent der Summe und 35 Cent pro Buchung. Die besten Online Casinos der Szene tragen diese Gebühr für ihre Kunden jedoch zusätzlich.

Abhebungen vom PayPal Konto sind für die User generell kostenlos. Wer sein virtuelles e-Wallet aufladen möchte, zahlt jedoch unterschiedliche Spesen, welche abhängig von der Transfermethode sind.

Gebührenstruktur vom Bezahlen und Verkaufen bei PayPal

Welche Limits sind bei PayPal zu beachten?

Die Mindestbeträge werden nicht von PayPal, sondern von den Casinoanbietern festgelegt. Diese minimalen und maximalen Ein- und Auszahlungslimits schwanken ein wenig von Casino zu Casino. Generell hat sich jedoch eingebürgert, dass Deposits ab zehn Euro möglich sind. Die kleinste Auszahlungssumme beläuft sich in der Regel auf 15 Euro. Die maximale Transfersumme beträgt 8.000 Euro pro Buchung. Die besten virtuellen Spielanbieter zeigen die gültigen Limits direkt im Kassenbereich während der Zahlungsabwicklung an.

Kann ich per PayPal auch auszahlen?

Ja. PayPal steht in den Online Casinos selbstverständlich auch als Auszahlungsmethode bereit. Die Gewinnanweisung nimmt bei den meisten Anbietern zwischen 24 und 48 Stunden in Anspruch. Bevor der Kunde seine Gelder via PayPal abheben darf, sind folgende Dinge zu beachten:

  • Einzahlung: Die e-Geldbörse steht nur dann als Auszahlungsmethode zur Verfügung, wenn sie bereits einmal für eine Einzahlung genutzt wurde.
  • Verifizierung: Vor der ersten Gewinnabhebung muss der Kunde sich mit einem Lichtbildausweis und einer Adressbestätigung legitimieren. Erst nach erfolgtem Identitätscheck ist die Auszahlung möglich.
  • Emailadresse: Die hinterlegten Emailadressen beim Online Casino und bei PayPal müssen identisch sein. Mit dieser Regel wird die Gewinnabhebung zugunsten Dritter verhindert.
  • Bonusbedingungen: Sollte der Kunde einen Bonus in Anspruch genommen haben, kann die Auszahlung erst nach dem Erfüllen der gesamten Umsatzbedingungen erfolgen. Spielt der User ohne Prämie, muss die Einzahlung mindestens einmal durchgespielt werden, ehe eine Abhebung genehmigt wird.

Wie schnell sind die Ein- und Auszahlungen mit PayPal bei den Casinos?

Die Einzahlungen via PayPal stehen innerhalb weniger Sekunden auf den Spielerkonto zur Verfügungen und können sofort an den Slots oder bei den Tischspielen eingesetzt werden. Die Abwicklung der Bezahlung an der Casinokasse ist eigentlich bei allen Anbietern gleich. Nachfolgend eine kleine „Step by Step“ Anleitung.

  1. Loggen Sie sich bei Ihrem Online Casino mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein.
  2. Gehen Sie in Ihre persönliche Spielerlounge und suchen Sie sich dort den Menüpunkt „Mein Konto“ und danach „Einzahlungen“.
  3. Geben Sie Ihre gewünschte Einzahlungssumme ein.
  4. Wählen Sie PayPal als Transfermethode aus.
  5. Sie werden direkt zum Finanzdienstleister weitergeleitet.
  6. Bestätigen Sie die Zahlung mit Ihrer PayPal ID (Emailadresse) und Ihrem Passwort.
  7. Sie werden direkt zum Casino zurückgeleitet.
  8. Der Einzahlungsbetrag steht Ihnen auf dem Konto zur Verfügung.

Die Auszahlung wird technisch ebenfalls binnen weniger Sekunden ausgeführt. Praktisch ist sie jedoch von der Bearbeitungszeit beim Online-Anbieter abhängig. Erfahrungsgemäß benötigen die besten Casinos nicht länger als 24 Stunden um das Geld anzuweisen. Zu beachten ist jedoch, dass einige britische Casinos, wie das Eurogrand Casino oder das William Hill Casino, prinzipiell eine viertägige Wartefrist einhalten.

Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?

Einzahlung per PayPal bei Casino Club (Quelle: Casino Club)

Warum gibt es nur wenige Casinos, die PayPal anbieten dürfen?

Hierfür gibt es zwei Gründe:

  1. PayPal sucht sich seine Geschäftspartner genau aus. Die Kooperationsprüfungen dauern eine gewisse Zeit, so dass sich das PayPal Casino – Portfolio nur langsam erweitert.
  2. Die Lizenzauflagen und Geschäftsbedingungen der Casinos lassen sich in einigen Fällen nicht mit denen von PayPal vereinbaren. Außerdem stehen rechtliche Auflagen in bestimmten Staaten der e-Wallet Nutzung entgegen. Teilweise müssen die Onlinebetreiber erst die Lizenz ändern lassen, ehe eine Zusammenarbeit mit dem Finanzkonzern möglich ist.

Übrigens: Neue Online Casinos finden Sie noch in dieser Übersicht.

Gewähren manche Casinos Extra – Bonis bzw. Freispiele für die Einzahlung über PayPal?

Ja, einige der Top-Casinos belohnen die PayPal-Einzahlung beispielsweise mit Free Spins an ausgewählten Slotmaschinen. Nahezu jeder Online-Anbieter lässt sich zur PayPal Einführung eine gesonderte Promotionaktion einfallen. Man darf gespannt sein, bei welchem Casino der nächste PayPal-Boni vermarktet wird.

Welche alternativen Zahlungsmethoden gibt es zu PayPal?

Neben PayPal sind natürlich auch andere Internetbezahlsysteme durchaus empfehlenswert. Als absolut sicher gelten die e-Wallets von Skrill by Moneybookers, Neteller, Webmoney, ClickandBuy und Click2Pay. Gleiches trifft auf die Direktbuchungssysteme der Sofortüberweisung.de und von GiroPay sowie auf die Prepaidvarianten der paysafecard und von Ukash zu. All die genannten Zahlungsmethoden garantieren eine direkte Gutschrift der Gelder im Casino.

Die besten Online Casinos auf dem Markt
1 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • 100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus
  • Vielzahl an Preisen zu gewinnen
  • XXL-Spielportfolio für Slot- und Tischspielfans

2 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • Effektiver 200% bis 60€ Willkommensbonus
  • 20 Free Spins zusätzlich
  • Gigantische Anzahl an Slots

3 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • 120 Free Spins & bis 500€ Bonus
  • Großartige Spielauswahl
  • Erstklassiger 24/7 Kundensupport

4 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • 100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus
  • Sehr gute mobile Version
  • XXL-Slot-Portfolio

5 Online Casino PayPal: Ist Ein- und Auszahlung möglich?
ZUM ERFAHRUNGSBERICHT

  • 100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus
  • Großartige Promotionen für Bestandskunden
  • Spannendes Turnier-Angebot