1
Logo
Wir empfehlen:
1
Special Offer

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltest

NKL Sonderlotterie

NKL und SKL – die deutschen Klassenlotterien

Bereits im Jahr 2012 wurden die beiden Lotterien SKL und NKL aufgrund des Staatsvertrags der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder vereinigt. Du als Spieler merkst davon aber nichts, da beide Lotterien weiter wie gewohnt durchgeführt werden. Den Namen haben die beiden Klassenlotterien deshalb, weil die jeweilige Lotterie in unterschiedliche Klassen aufgeteilt ist. Jede Lotterie wurde in 6 Klassen aufgeteilt, die jeweils einen Monat andauern. Zusammen laufen diese für sechs Monate. Je höher die Klasse steigt, desto höher wird auch die Summer der Gewinne.

Die Lotterie läuft über sechs Klassen, also auch über sechs Monate. Aus diesem Grund werden auch jedes Jahr zwei Lotterien veranstaltet. Die SKL startet ihre Lotterie am 1. Juni und am 1. Dezember, die NKL am 1. April und 1. Oktober. Du kannst jederzeit in die Lotterie einsteigen, musst dann aber auch die Zeiträume bezahlen, die bereits abgelaufen sind. Eine Gewinnchance auf früher ausgespielte Gewinn bekommst du dadurch natürlich nicht. Die Ergebnisse sind ja bereits bekannt gemacht worden. Dies geschieht aus dem Grund, damit die Spieler nicht erst zur 6. Klasse in die Lotterie einsteigen, weil dort die Gewinne am höchsten sind.

Die Preise für die Lose

Auch wenn die beiden Lotterien zusammengeführt wurden, unterscheiden sich die Preise voneinander. Die angegebenen Preise beziehen sich immer auf einen Monat.

NKL:

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltest Möchtest du ein ganzes Los erwerben, kostet dich die im Monat einen Beitrag von 160 Euro. Zusätzlich gibt es noch ein:

  • ½ Los zum Preis von 80 Euro
  • ¼ Los zum Preis von 40 Euro
  • 1/8 Los zum Preis von 20 Euro und ein
  • 1/16 Los zum Preis von 10 Euro

Zusätzlich zum Lospreis kommt noch eine Bearbeitungsgebühr. Eine Kombination aus verschiedenen Losanteilen ist durchaus möglich und erhöht die Gewinnchancen.

SKL:

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltestBei der SKL kostet ein ganzes Los 150 Euro. Dazu wird jedes Los in 1/10-Anteile aufgesplittet. Dies bedeutet, dass das kleinste Los 15 Euro mit einem Anteil von 1/10 kostet. Auch hier kannst du verschiedene Losanteile miteinander kombinieren. Du kannst zum Beispiel 4/10 Anteile zu einem Los zusammenfassen oder einfach vier unterschiedliche 1/10 Anteile erwerben. Auch bei der SKL kommt wird noch eine Bearbeitungsgebühr berechnet.

Die Ziehungen und die Gewinne

Täglich erfolgt für die NKL und die SKL eine Ziehung. Die Hauptziehung für die SKL findet samstags und für die NKL freitags statt. Insgesamt werden je Lotterie 3 Millionen Lose aufgelegt. Die Nummern liegen zwischen 0000001 und 3000000.

Die Auflistung aller Gewinne wird etwas lang, weshalb wir dir hier nur einen Ausschnitt zeigen möchten. Nähere Informationen findest du auf den jeweiligen Seiten des Anbieters.

Die NKL spielt Preise in einem Gesamtwert von 1.460.690.00 Euro aus. Darunter fallen 2001 wertvolle Sachpreise, 2.158.525 Geldgewinne und zusätzlich 6 Jackpot-Gewinne. Allerdings können sich die Gewinne immer ändern.

Die SKL spielt eine Gesamtsumme in Höhe von 1.144.150.000 Euro aus. Diese Summe ist verteilt auf 2.015.370 Einzelgewinne. Zusätzlich kommen Preise aus den Shows und Sonderziehungen, wo noch einmal Gewinne in Höhe von 145.112.000 ausgespielt werden.

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltest

Die Gewinne der NKL

  • Im Wechsel werden bei der NKL täglich entweder 100 x 10.000 Euro oder 1 x 1.000.000 Euro ausgespielt.
  • Bei der Hauptziehung die jeden Freitag stattfindet werden

1 bis 20 x 1.000.000 Euro

0 bis 30 x 100.000 Euro

30 bis 60 x 10.000 Euro und

300 bis 900 x 1.000 Euro ausgespielt.

Zusätzlich kommen die Jackpot-Ziehungen mit Gewinnen von bis zu 16 Millionen Euro und viele Sachpreise wie Häuser, Autos oder Reisen.

Die Gewinne der SKL

  • Im Wechsel werden bei der NKL täglich entweder 1.000 x 1.000 Euro oder 1 x 1.000.000 Euro ausgespielt.
  • Bei der Hauptziehung die jeden Samstag stattfindet werden

1 x 1.000.000 Euro

1 x 100.000 Euro

1 x 50.000 Euro

1 x 10.000 Euro

300 x 1.000 Euro

30.000 bis 300.000 x 200 bis 900 Euro ausgespielt.

Zusätzlich werden am Anfang jedes Monats 24 x Renten für 10 Jahre in einer Höhe von 1 Million Euro und 1.000 x 1.000 Euro für all die Spieler die bisher noch keine Gewinne erzielt haben ausgespielt.

Die Gewinnchancen der SKL und NKL

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltestBei der NKL liegen die Gewinnchancen auf einen Gewinn bei 54,6 Prozent und bei der SKL bei 53,3 Prozent. Deine Chancen auf den Hauptgewinn der zwischen 1 und 16 Millionen Euro betragen kann, liegt der SKL bei 1:3 Millionen und damit deutlich höher als bei der Lotterie 6 aus 49. Die NKL bietet dir die Chance auf einen Gewinn von 1 Million Euro die zwischen 1:150.000 und 1:3.000.000 liegt. Möchtest du den Jackpot mit 16 Millionen Euro knacken hast du eine Chance von 1:22.781.250.

Unterschiede zu anderen Lotterien

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltestBei der NKL und SKL sind die Gewinne festgeschrieben und es spielt keine Rolle, wie viele Spieler mit dir zusammen gewinnen. Allerdings ist der Gewinn abhängig von dem Losanteil welches du erworben hast. Beträgt die gewonnen Summe 100.000 Euro und du hast ein 1/10 Los gekauft, bekommst du 10.000 Euro ausgezahlt.

Bei der NKL scheiden alle Lose für den Tag der Folgeziehung aus, wenn diese zu einem früheren Zeitpunkt bereits in einer Hauptziehung gewonnen haben. In diesem Fall kann aber ein Anschlusslos gekauft werden.

Bei der SKL ist es etwas komplizierter. Bei den Klassen 1 bis 5 scheiden nur die Lose aus die am ersten Samstag eines Monats oder in der 1. Hauptziehung gewonnen haben. In der 6. Klasse scheiden die Lose aus, die bereits am 1. Oder 2. Samstag gewinnen konnten. Alle anderen Lose spielen weiter mit. Wenn du einen Gewinn aus einer Sonderziehung bekommst, spielt dies keine Rolle und dein Los kann weiter teilnehmen.

Fazit

NKL und SKL – Was du über die deutschen Klassenlotterien wissen solltestWenn du dir einmal die Gewinnchancen der NKL und SKL anschaust wirst du feststellen, dass diese wesentlich höher sind als bei anderen Lotterien wie 6 aus 49 oder den Euro Millions. Unangenehm ist allerdings, dass dein Los ausscheidet sobald dieses gewonnen hat. Das Folge Los kann teurer werden als dein ursprünglicher Gewinn.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: ∅ 4.3 (3 Stimmen)


onlinespielcasino.de Logo

Verantwortungsbewusst Spielen

Onlinespielcasino.de unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Wenn Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.

over18 Logo

Die besten 5 Casino Seiten

Slots

Informationen

Drehe am Glücksrad!

Canvas not supported, use another browser.
Ich spare meinen Versuch für später